Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von hoffi-2

Hallo Leutz,

so langsam habe ich das Gefühl das aus mir nie eine
richtige Langstreckenläuferin wird...
Bin am 9. Juli meine bislang längste Strecke etwas
über 14 km gelaufen. Dafür habe ich allerdings auch über
2 Stunden gebraucht...
Als ich danach nach Hause kam war ich fix und fertig.
Nach dem duschen bin ich nur noch aufs Sofa gefallen
und schwups, war ich eingeschlafen.
Und, meine Knochen taten noch drei Tage später weh...
Ja, ja, man bzw Frau ist halt keine 20 mehr... :-)

Habe dann wieder ein paar kleinere Läufe absolviert,
im einstelligen Bereich...

Letzten Sonntag dann sind mein Mann und ich an den
Maschsee gefahren. Da wollte ich eigentlich mal 3 Runden
angehen. Für alle NichtHannoveraner: Eine Maschseerunde sind
ca. 6 km.
Die erste Runde habe ich ganz gut überstanden.
Am Anfang der zweiten Runde dachte ich, na ja, das könnte
klappen mit der dritten Runde. Kurz vor Ende der zweiten Runde
dachte ich, Gott sei Dank, ich bin gleich rum...
Eine dritte Runde haben ich dann gar nicht erst angefangen.
Von der Kondition her, was die Puste angeht, hätte ich noch
locker weiterlaufen können. Aber die Knochen...
Mir tat der Rücken weh, die Knie, einfach alles...

Ja, ja, man ist halt keine 20 mehr :-(

Wird das irgendwann mal besser???
Ich wollte eigentlich im nächstem Jahr mal einen Halbmarathon
laufen. Ich glaube das verschiebe ich noch ein Jahr...

Nun laufe ich schon ein gutes Jahr und zweistellige Kilometer-Strecken
fallen mir immernoch so schwer... Vielleicht liegt es daran,
das ich vorher ein absoluter Sportlegastheniker war.
Ausdauersport? Was´n das???

Ich beneide die Leute, die irgandwann anfangen zu laufen
und ein halbes Jahr später schon ihren ersten Halben rennen...

So, genug rumgenölt...

Lieben Gruß von
der Hoffi

0

Hallöle Hoffi, ich hab mir

Hallöle Hoffi,

ich hab mir gerade mal Deine Läufe angeschaut, dass geht ja ganz gut, da Du mein Buddy bist :-)

Ich finde, Du hast dich extrem gesteigert von den KM-Umfängen, aber vielleicht war das ja gerade zu heftig? Von quasi 5 km auf 14 km und dann noch in einem relativ kurzen Zeitraum......kein Wunder das der Körper motzt.

Versuch doch ne langsame Steigerung rein zu bringen, damit sich der Körper schön dran gewöhnen kann.

Das ist jetzt das, was mir spontan einfällt.

LG aus dem sonnigen Franken
Sandra

Geduld!

Hey, überlege dir mal, was du schon geschafft hast! Du schaffst es, 2 h am Stück zu laufen!!!! Da träumen andere von. Aber stresse dich dicht mit zu schnellen Steigerungen, halt sachte so weit es dir gut tut. Mal ein bissl Muskelkater ist ok. Aber insgesamt soll's schon Spaß machen.

denk dran nach dem laufen zu

denk dran nach dem laufen zu dehnen, nicht einfach duschen und hinlegen. sonst ist der extreme muskelkater vorprogrammiert.
die streckenlänge solltest du am anfang auch nicht so übertreiben, lieber nur 10 km laufen, aber dafür immer ein wenig schneller werden.

Hallo Hoffi

was sind das für Töne? "Bin keine 20 mehr." Bist Du vielleicht zu ungeduldig?
Gib nicht auf, es ist nicht jeder der geborene Langstreckenläufer. Die meisten Läufer müssen sich jeden "Meter" erarbeiten. Neidisch bin ich auch manchmal, wenn ich so lese, wie die Kilometer nur so abgespult werden. Aber im Gegensatz zu mir, hast Du noch die Chance gleichzuziehen.
Also, Kopf hoch und lass' es ein bißchen langsamer angehen
Herzlichst
Gisela

Ich reich Dir mal die Hand!

Dann sind wir schon zu zweit...

Ich lauf auch seit über einem Jahr und tüddel im einstelligen Bereich rum.
Wenn ich mal knapp 2stellig werde, ist das schon ein gefühlter Marathon... und mir tut auch alles weh... kaum Gefühl in den Oberschenkel, im letzten Drittel merk ich meine Knie heftigst und krieg die Füsse kaum noch vom Boden.
Und von der Geschwindigkeit her, könnten wir wohl prima zusammen los.

Vielleicht ist das einfach so, das nicht jeder leichtfüssig durch die Gegend hopst, sondern einige arme Tröpfe - wie wir - sich wirklich jeden Meter hart erarbeiten müssen?

Hauptsache wir verlieren nicht den Spass an der Sache...

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links