Benutzerbild von KC

Hallo Sportfreunde,
bei meiner Polar A3 habe ich unter Settings die Alarmeinstellung deaktiviert. Leider kommt es jedoch häufig vor, dass während eines Laufs die Uhr anfängt zu piepen. Wie kann ich das abstellen?
Besten Dank für Eure Hilfe,
Gruß Kilian

Running Gag

Hi Kilian,

musste gerade etwas Grinsen: das Gepiepse ist bei uns im freundeskreis der Running Gag -- daran erkennt man den Laufeinsteiger. Sogar beim Hamburg Marathon, kein Scherz, kam eine Dame bei KM14 piepsend an mir vorbei.

Du musst nicht nur die Alarme deaktivieren sondern das gesamte Piepsen. Weiss nicht mehr genau wie die Funktion heisst, aber das fndest Du sicherlich in dem PDF, das Polar ja brav mitliefert.

Peace und nix für ungut,

helgman

Danke

Alles klar, danke dir für die schnelle Info. Ich bin eigentlich schon lange Läufer und habe die Uhr bereits seit 2003 (daher habe ich auch die Betriebsanleitung nicht mehr) aber das piepsen macht mich dann eben immer verrückt, wenn ich mit anderen zusammen laufen, welche einen Pulsmesser tragen. Ich laufe meist ohne Pulsmesser.
Ich habe nun mal die Bedienungsanleitung unter polar.de runtergeladen aber auch da kann ich hierfür nicht wirklich Hilfe finden. Denn der Alarm ist ja OFF gestellt.
Vielleicht findet sich ja jemand, der das Problem beheben kann. Ich scheine ja wirklich grad sehr dämlich zu sein. :-(

So ginge es bei der RS800 (aus dem PDF)

Signalton
Signalton einstellen
Wählen Sie Eingaben > Allgemein > Ton > Lautst. > Ein/Aus
Durch die Lautstärkeeinstellung werden die Tasten- und Aktivitätssignaltöne während des Trainings
reguliert. Die Weck-Funktion und der Zielzonenalarm (TZ Alarm) werden hierdurch nicht beeinflusst..
Ein-/Ausschalten des Zielzonenalarms
Wählen Sie Eingaben > Allgemein > Ton > Zonenal. > Ein/Aus
Der Zielzonenalarm ertönt und die Grenzwerte beginnen zu blinken, wenn Sie außerhalb Ihrer Zielzone
trainieren. Ist die Lautstärke ausgeschaltet, der Zonenal. jedoch eingeschaltet, dann funktioniert der
Zonenal. dennoch.

www.polar.fi

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links