Benutzerbild von hanes

So, nachdem ich nach meinem Urlaub etwas schreibfaul geworden bin, hier mal die Highlites der letzten Trainings:

- Letzten Montag noch im Urlaub einen tollen Lauf mit einigen Höhenmetern und starkem Regen gemacht.
- Zurück zuhause dann am Mittwoch meinen bislang längsten Lauf geschafft (19.5km) man war ich glücklich.
- Am Donnerstag habe ich dann spontan einen längeren Tempolauf gemacht, und dabei eine neue PB über eine meiner Lieblingsstrecken gemacht. Meine Pröbsting-Runde (14.91km) in 1:16h. Da konnte ich meine Zeit doch glatt um über 3 Minuten verbessern. (Trotz ein und auslaufen innerhalb der Zeit) Toll war, dass ich mich danach super gefühlt habe, nicht ausgelaugt, oder kaputt, einfach nur super. Auch am nächsten Tag konnte ich keine Probleme feststellen. Der Puls lag bei durchschnittlichen 147 schlägen zudem noch ungewohnt niedrig. Diese Form hätte ich im letzten Wettkampf gut gebrauchen können.
- Samstag habe ich mich dann wieder nassregnen lassen. Ich bin im trockenen losgelaufen, nach 5 Minuten fing es mit Regen an und als ich wieder zurückkam hörte es auf. Sehr ärgerlich, aber ok.

Die letzten Läufe zeigen, dass ich mich langsam an meinen ersten HM ranwagen kann. Ins Auge gefasst habe ich den 18. Schermbecker Halbmarathon am 21. September 2008. Da bin ich ja mal gespannt.
So das wars, bis demnächst.

0

Google Links