Benutzerbild von Hannoveraner

Habe heute meinen long jog absolviert. Nachdem ich bei meiner erstern Begegnung mit dem Baldeneysee die vielen Höhenmeter auf Hin- und Rückweg in Erinnerung habe (und die muss ich beim langen Lauf nicht in dem Umfang haben :-)), habe ich heut beschlossen mit dem Wagen dahin zu fahren (Fahrrad ist noch nicht mit nach Essen gekommen, wird nachgeholt) und mal zwei Ründchen zu drehen.

Und ich muss ja mal echt sagen, dass ich total begeistert war. Sehr angenehme Strecke und tolle Atmosphäre, vor allem um halb acht morgens, war echt nur toll. Und als Bonbon gab es dann auch noch km-Angaben auf der Strecke - ein Wettkampf auf der Strecke bietet sich ja auch geradezu an. Ist natürlich herrlich, wenn man mal ne km-Zeit nehmen kann. Ansonsnten ein großer Unterschied zum Maschsee in meiner Heimatstadt: die Läufer grüßen einen zurück. Vielleicht wars auch nur Zufall, weil es so früh war und erst ein überschaubare Anzahl Läufer unterwegs war.

Auf jeden Fall war es ein super Lauf heut, der einfach nur Spaß gemacht hat. Ich werde in naher Zukunft noch häufiger meine Runden um den See drehen, weil I love Baldeneysee:-)

Schönen Gruß
Sascha

0

Das nächste Mal...

...wenn ich im Pott bin, würde ich mir das gern mal ansehen bzw. -laufen.

---
de nihilo nihil

Dann sach Bescheid...

...dann drehen wir ne Runde (oder auch zwei :-))

Viele Grüße
Sascha

---

Vertraue deinem Körper und höre auf ihn!

Der See

Da sind wir uns bestimmt über den Weg gelaufen. Ich bin da gestern morgen auch gelaufen, allerdings "nur" eine Runde gaanz langsam. An der Ruhr in Steele lässt es sich auch hervorragend laufen...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links