Benutzerbild von feldere

Heute sonntagmorgen hat mich der schweinehundalarm kontaktiert, aber nix da, den hab ich gestern samstag und heute sonntag gründlich ausgetrickst, weil ich die läufe erst heute eingetragen hab.
gestern bin ich 16.5 km, meine bisher längste strecke seit jahren gelaufen. zweidrittel liefen so gut, dass ich dachte die 5 km für den HM am schluss noch anzuhängen, aber da hat ich noch nicht die fiese steigung in den beinen... die hat mich ziemlich kraft gekostet, aber dank ein paar schlucken isodrink hab ich's dann in einer für mich guten zeit nach hause geschafft. nach einer kurzen dusche ging's dann noch ne runde ins freibad. das kühle nass tat den heissen muskeln gut.

heute stand dann eine lockere fahrradtour auf dem programm. schlussendlich wurden's dann auch 34 km mit einer ziemlich knackigen steigung, bei der ich meine beine von gestern schon noch ziemlich zu spüren bekam. aber es ist ein gutes gefühl sich so fit zu fühlen. jetzt gehts gleich noch etwas in die badewanne zum relaxen und dann ab ins bett.

0

Google Links