Benutzerbild von skye

Hallo zusammen, ich habe schon öfter festgestellt, dass die Kilometerangaben bei jogmap und bei google earth unterschiedlich sind. Ich bin gestern über 22km gelaufen und habe die Strecke sehr genau bei jogmap nachgezeichnet. Ergebnis: 22,3km. Irgendwie kam mir das zu wenig vor und ich habe das mal bei google earth mit der Pfadfunktion nachgestellt. Ergebnis: 22,9km. Also um 600m kann ich mich dabei nicht "verklickt" haben. Mir das schon vorher aufgefallen, eine Strecke die hier 15,1km lang ist, hatte ich bei google mit 15,5km gemessen.

Habt Ihr auch ähnliche Erfahrunge gemacht? Könnt Ihr mir sagen, welcher Wert realistischer ist??? DANKE

0

Unterschiedliche KM-Angaben

Hallo,

ich zeichne meine Läufe mit Garmin forerunner 301 auf.
Laufe ich schneller ist die aufgezeichnete Strecke kürzer.
Macht bei einer 6 km Strecke gut 300 Meter Unterschied.

Viele Grüße
Martin

Also ich zeichne meine

Also ich zeichne meine Strecken mit einer Karte des Landesvermessungsamtes nach, da sind auch die kleinsten Waldweg eingezeichnet, diese sind sehr genau und haben einen Maßstab von 1:25000. Gleichzeitig benutze ich den iPod in verbindung mit dem Nike Sensor, der aber gewaltige Differenzen hat bis zu 8%, es ist aber eine nette Spielerei denn man kann weltweit Wettbewerbe bestreiten was einen heiden Spaß macht.

600m

Hallo.

Habe leider keinen Vergleich, da ich ausschließlich jogmap zum Strecken messen nutze. Da jogmap aber nun mal auch Google als Basis zum Abstecken der Strecke nutzt, denke ich das es auch ziemlich schwer sein wird da rauszufinden welches der beiden Verfahren jetzt exakter ist.

Andersrum sind 600 Meter bei einer Strecke von ca. 22,5 km, bzw 400 Meter bei 15,0 km ja auch nicht die Welt und sicher nicht entscheidend.

Abhilfe schafft da wohl nur so eine schon angesprochene Karte des Landesvermessungsamtes und der danach folgende Vergleich mit Google Earth und Jogmap, was dann näher dran liegt. Die Wahrheit wird wohl irgendwo in der Mitte liegen. :)

Schöne Grüße!

Da ist ein Umterschied,

ob die Strecke mit "Google-Earth" oder "Google-maps", wie es Jogmap möglicherweise benutzt, gemessen wird. Vielleicht misst das dreidimensionale earth- Programm mehr vertikale Informationen, denn es macht schon was aus, ob du in der Ebene läufst oder im Gebirge. Ähnliche Abweichungen habe ich auch bei Mitläufern beobachtet, die diverse GPS-Apperaturen mit durch den Wald schleppen. Je nach Messmethode kommen da schon schnell ein paar hundert Meter zusammen.

Aber ist eben nur eine Vermutung meinerseits...

LG CHRIS
www.siebengebirgsrun.de

Hallo Chris, danke für

Hallo Chris, danke für Deine Antwort. Die genaue Strecke werde ich wohl nie erfahren. Schade! Habe mir Deine Laufseite angesehen - gut gelungen! Beste Grüße, Markus

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links