Hallo
40 Jahre, BMI 27, Laufanfänger
Ich laufe seit ca. 2 Monaten zwei bis dreimal in der Woche.
Zwischen 40-50 Minuten.

Neue auf mich angepasste Schuhe habe ich in einem Spezialgeschäft gekauft.

Vor einer Woche habe ich in einer Indoor Halle Fussball gespielt. Beim letzten Lauf am Dienstag, musste ich mit starken Wadenschmerzen aufhören. Gestern, am Samstag war es auch nicht besser. Nach 20 Minuten war Schluss.

Ich tippe mal auf eine Übermüdung/ Entzündung der Wadenmuskulatur.

Wahrscheinlich ist eine Laufpause von zwei Wochen angesagt.

Was meint die Community?

Wadenschmerzen

Fehlendes Magnesium macht sich auch mit Muskelschmerzen bemerkbar.

Gruß Saarthunder

...Du solltest auf jeden

...Du solltest auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen - am besten einen Sportmediziner! Nur so kannst Du Dir sicher sein, was die Ursache ist.

Ich selber hatte in meinem ersten Laufjahr (2005) auch viel Last mit Schmerzen, der Körper hat sich aber an die neue Belastung gewohnt.

Gute Besserung

Versuch es mal mit Dehnen

Nach dem Laufen aber auch zwischendurch könnte ein Dehnen der Wadenmuskulatur helfen. Dies kann auch beitragen Achillessehnenbeschwerden vorzubeugen. Links dazu:

http://www.eccentrictraining.com/3.html

http://tennisarm.ch/frm.htm?/fersensporn.htm

http://www.physiolavit.de/achillessehne.html

ging mir genauso...

hi Delponte,
als ich vor 2 Jahren mit dem Laufen angefanhgen habe, hatte ich auch Probleme mit den Waden.
Bei ziemlich genau 6,5 km war Schluss.
Habe dann kürzere Strecken (aber öffter) und bin langsmer gelaufen.

Problem hat sich so gelöst.
Die Muskeln müssen sich dran gewöhnen.

Gruß
kl47199

gute männer machen meilen, böse bleiben gleich zu haus

Wadenschmerzen

Vielen Dank für die Tipps.

Wadenschmerzen

Ich hab die, wenn ich versuche gaaaanz langsam zu laufen oder meinen Tritt nicht auf Anhieb finde... dann werden die Biester steinhart und bereiten Schmerzen. Ich mach dann ein kleines Päusschen und dehne ein bisserl und versuch mit größerem, lockererem Schritt weiter zu laufen...

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links