Benutzerbild von sabasabi

Hurra, nun bin ich auch in den 1000er aufgestiegen. Zwar ziemlich hinten, aber langsam und stetig werden es mehr km. Heute früh schien sogar die Sonne, obwohl Wetterbericht Regen angesagt hat. Es lief alles gut. Strecke schön, nur man hat wieder ein bisschen mehr asphaltiert, habe mich schon gewundert wieso es so komisch aussieht, bis ich es gecheckt hatte. Tja ich habe meistens einen leeren Kopf beim Laufen, da dauert es etwas länger bis das irgendwo ankommt. Morgen muß ich zum Arzt. Vor 14 Tagen habe ich ein Vieh an meiner rechten Kniekehle entfernt. Ob es eine Zecke war, weiß ich nicht, ließ sich ziemlich leicht entfernen und hatte auch kein Blut gesaugt. Jetzt habe ich unterhalb der Einstichstelle eine große rote Quaddel bekommen und die tut weh wenn ich sie berühre, aber sonst stört sie nicht. Mal sehen was der Doc sagt und vor allem wie lange ich warten muß. Das stört mich am meisten.Ich hoffe, dass ich dann auch wieder laufen darf.

0

Gratuliere

Ich gratuliere Dir zu dieser großartigen Leistung. Weiter so.

Das Teil an Deinem Knie würde mich mal interessieren - habe nämlich seit zwei Tagen exakt das gleiche. Bei mir ist an der rechten Wade, circa 4-5 cm unterhalb der Kniekehle auch ein Stich, Biss, wasweißich, auf jeden Fall ein roter Fleck mit ca. 1cm² Größe. Um diesen Fleck ist die Haut im Radius von circa 5cm rötlich. Direkt um den Fleck ist alles ganz hart.

Keine Ahnung was das sein soll. Habe das gar nicht bemerkt. Erst gesehen als es schon da war. Komische Sache. Mal hoffen, dass der Schmand wieder weggeht.

Gruß SZ

könnte ne Bremse gewesen

könnte ne Bremse gewesen sein. Wird bei mir auch immer dick. Astrid

Das mit dem Kringel

Das mit dem Kringel drumherum ist fast eindeutig. Auch wenn das Vieh inzwischen das Weite gesucht hat oder nur minimal gesaugt hat kann es ein Zeckenbiss sein. Auf jedenfall den Weg zum Doc aufsuchen.

Besessenheit ist der Motor - Verbissenheit ist die Bremse.

Insekten

mit Kringel Zecke, ohne Kreis/Kringel Bremse oder Mücke, die vorher irgendwo gesessen hat bzw. allergische Reaktion deinerseits. Ich schlage mich Zeit meines Lebens damit herum, dass manche Bremsen/Mückenstiche übel ausgehen (hatte schon dreifachen Armumfang, Elefantenfüsse und einen Venenentzündung im Bein durch Stiche!!!), andere völlig normal abheilen. Geh sicherheitshalber zum Arzt, aber ich halte eine Zecke für unwahrscheinlich. Borreliose hat den typischen roten Kringel rund um die Einstichstelle.
Viel Glück!

blöde Zecke

Tja, war heute beim Arzt und die hat nach kurzem Hingucken und Verlaufsschilderung gesagt, Borreliose. Nun muß ich Antibiotika nehmen und Sonne meiden und danach Blutuntersuchung. Ich laß mich mal überraschen. Vor allem da der Ausschlag ja nicht kreisrund ist und unterhalb der Stichstelle. Ach so das Vieh habe ich mit Zeckenkarte entfernt, war aber ziemlich leicht zu entfernen, im Gegensatz zu meinen anderen Erfahrungen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links