Benutzerbild von anja-rennt

Holla,
hab ich die tolle Technik geleistet. Bin schon n paar STunden am Studieren und immer noch ratlos:
Wie stelle ich den HFmax am Gerät ein und wo sind die Trainingszonen?
Mmh oder gibt es die nicht bei dem Teil???
Hilfe, das ist Technik!
Anja

Jaja.

Technik, ne? ITler und Technik passen einfach nicht zusammen... ;)

Bring' das nächste Mal mit, das Teil, ich mach's dann kaputt... ;))

---
de nihilo nihil

nein Frauen und Technik...

... das ist es was ich suggestieren wollte.
Und ich habe gehofft irgendein technikversierter junger Mann fällt auf die blonden Haare und die großen fragenden Augen rein und erklärt mir freundlicherweise, dass ich mich schon wieder hab übers Ohr hauen lassen und diese wunderschöne Uhr dieses von mir gesuchte Feature überhaupt nicht hat.
Jou jou, ich (ITler) guck dann noch mal im Internet und das Teil ("Garmini") wird mich dann wohl jetzt begleiten - bing ich also dann mal mit zum Angucken. Dann rutscht das Handy auch nicht immer durch die Hose, hihi.
;-)

wo sind die Trainingszonen

nein, ich bin doch nicht doof.
Wo sind die denn? Es steht wirklich in jeder Beschreibung, dass da selbstprogrammierbare Trainingszonen sind. Die Pulsanzeige mit HFmax, durchschnittlicher HF und aktueller.
Hallo? Nicht, dass das kaputt ist... :-|

Garmin Trainings Center Software ...

... ist wohl ein Fake. Die ist jedenfalls nicht für dieses Teil hier. Wozu dann nur der Stick?
Weitere Untersuchungen folgen ...
Es klang alles so einfach in der Beschreibung, so modern und nun das.
Da gibts ja auch noch den online Account.
Ah, mein Garmini ist hier schon mal zugelassen.
Mmh, so langsam leuchtets. Also wie's scheint, kann man die HFmax hier hinterlegen (nicht auf der Uhr selber?), dann läd man ja die Sachen hoch und dann erfolgt die Auswertung nur da online. Das ja doof, dann werd ich ja nicht schlau über meinen aktuellen Zustand beim Laufen? Die ganzen Trainingszonen, das kann man sich doch nicht alles merken. Und schon gar nicht beim Laufen, wenn das Gehirn ganz andere Sachen zu verarbeiten hat ... seufs
Aha, Trainingszonen sind online im Garmin Connect. Aber was ist das: "The server encountered an internal error () that prevented it from fulfilling this request.". Komisch irgendwo stand auch geschrieben, dass man kein Informatiker sein muss um das hier zu machen ... nochmal seufs
Ach den Garmin Communication Plugin brauch ich auch noch? Wehe, wenn der nach den Admin ruft ...
Ich halte euch Nichtwissenden dann man auf den Laufenden, falls noch mehr Lichter aufgehen sollten. Heute gehen die jedenfalls erst mal aus.
n8 und Gruß
Anja

internal error ()

Das ist irgendwie seltsam, selbst meine 35-Euro-inklusive-Versand Sigma bietet mir drei definierte Trainingszonen und HFmax-Definition. Das muss da irgendwo sein, in den Tiefen des Menüs.

Allerdings habe ich noch nie vom FR 50 gehört, geschweige denn eine gesehen oder gar eine bedient.

Garmin-Software hat übrigens eine eher durchwachsenen bis gruseligen Ruf. Die besten Programmierer der Welt scheinen die nicht zu beschäftigen...

---
de nihilo nihil

FR50 Blick in die Bedienungsanleitung

http://www8.garmin.com/manuals/Forerunner50_OwnersManual.pdf

Also nach der Bedienungsanleitung kann man eine Herzfrequenzzone einstellen. Sieht ganz danach aus als wenn man damit aber nur eine Zone einrichten kann und diese nach Bedarf ändert. Von einer HFmax-einstellung konnte ich nichts finden. Wenn man eine Trainingszone mit jeweils zwei Grenzwerten (Ober- und Untergrenze) einstellen kann, hat man auch die Möglichkeit (etwas improvisiert)drei Zonen zu überwachen.
... Zone1 - untere Grenze - Zone2 - obere Grenze - Zone3 ...

Die Anzeige innerhalb der definierten Zone zeigt einem dann die Trainingszone 2, die Anzeige unterhalb zeigt einem die Zone 1 und die Anzeige oberhalb zeigt einem die Zone 3. Nur mit dem akustischen Alarm sollte man dann nicht arbeiten (Wäre nervig wenn man während einem 2-Stunden-Slow-Long-Run dauernd angepiepst wird, weil man zu langsam ist). Ich mach das zumindest so mit meinem Aldi-Teil. Dort kann man übrigens auch keine HFmax einstellen, aber ein Alter aus dem die Uhr dann eine HFmax berechnet (220-Alter). Mit der Angabe eines falschen Alters bekommt man dann die individuelle HFmax hin. Vieleicht gibt´s sowas auch beim FR50.

Grüße

Volker

Die Suche geht weiter ...

Also, was hat sich getan:

Juhu, ich habe es geschaft die Daten des Forerunners auf meinen Rechner zu übertragen. Das Zauberwort hierzu heißt übrigens: Adminrechte!

In der Software "Garmin Trainings Center" kann man jetzt wunderschön, die eigenen Trainingszonen konfigurieren. Es gibt 1 bis 5 - das ist dann ja in der Anleitung ganz nett beschrieben.

Sind natürlich noch viele viele Funktionen, die mit diesem kleinen Billig-Garmin hier nicht funktionieren ... (Kopf schüttel).

Guck ich mir jetzt meine ersten paar Läufe an, so muss ich leider feststellen, dass die in der Grafik hinterlegten Zonen irgendwie nicht ganz meine sind?
Na gut. Das nehmen wir erst mal hin, da gibts ja auch noch aktuellere Software - probier ich später noch mal.

Aber das mit dem HFmax und dem trainieren in den Trainingszonen lässt mich nicht los. Hier steht es geschrieben dass das geht: Sie können auch in einem bestimmten Herzfrequenzbereich trainieren und so Ihre Fitness verbessern. Und diese Garmin-Beschreibung findet sich in tausendfacher Kopie in allen Shops wieder.

Also Support Hotline befragen: +49 (0) 89 / 858364 880
Nach 5 Minuten Warteschleife, 3 oder 4 Mal "Warten Sie bitte", 2 Supportern die Antwort: "Wir müssen noch mal gucken und schreiben Ihnen eine Email."

"Bleiben Sie dran es wird spannend ..." (Hände reibend ...)

Anja

Als Zweckpessimist...

...vermute ich mit höherer Wahrscheinlichkeit: Kommt keine Mail.
Falls doch, vermute ich, die schicken Dir einen Auszug aus der Bedienungsanleitung...

Aber als Berufsoptimist bin ich völlig davon überzeugt, dass Du die HFmax-Einstellung noch findest. Vielleicht gibt's ja schon ein Firmware-Update? ;-))))

---
de nihilo nihil

Man kann an der Uhr selbst...

...diverse Sorten von Zonen definieren. U. a. HF. Da müsste dann die oberste mit Deiner HFmax enden.

Ich will mir das Ding mal ansehen - klingt echt sehr nett. Gibt's auch mit Foot Pod zwecks Tempokontrolle und dann habe ich noch eine sehr günstige Quelle entdeckt... Vielleicht kaufe ich den auch.

---
de nihilo nihil

gefunden

... ganz nach dem Motto: Kommt Zeit kommt Rat. Die kleinen Probleme in der IT lösen sich von selbst. Garmin scheint das auch zu wissen (keine eMail bekommen).

Und so war es dann auch. Habe gestern abend so zum einschlafen noch mal alle Funktionen durchgeklickert und mich über das Fahrradsymbol gewundert - zumal ich ja gar kein Ding habe für die Trittfrequenz beim Radeln.

Dacht ich, ich mach dieses Geräte-suchen-finden-einbinden noch mal. Jup, dann war das Fahrrad wech und nur noch das Herz zu sehen und siehe da, plötzlich erscheinen in der Konfiguration auch die gesucheten HF hi, HF lo.

Also geht es ja doch. Leider geht allerdings nicht das Training mit den 5 beschriebenen Zonen im Programmheft. Man kann sich nur diese eine Zone einrichten (nix mit HFmax) - obere und untere Grenze. Aber dafür sieht man die 5 Zonen in der Auswertung und weiß im Nachhinein, wie toll man gelaufen ist.

Ich glaub'...

...ich hab' mich schon fast entschieden: Das Ding will ich auch. Ich will ja auch nur danach wissen, wieviel ich in welcher Zone war, beim Laufen brauche ich nur aktuellen Puls, Zeit und am liebsten - wenn's nicht zuviel kostet - Geschwindigkeit.

Und mit dem foot pod ist das Ding dafür einfach genau richtig und verhältnismäßig spottbillig...

---
de nihilo nihil

hab ich ohne es zu wollen Werbung gemacht?

na toll, dann lass uns mal nächste Woche verabreden.
Ich bringe auch Notebook und USB Stick mit und dann machen wir mal einen Gerätetausch.
Ich sollte Garmin-Verkaufsberaterin werden.
:-)

Gruß
Anja

PS: Lauf nicht so viel bei der Hitze, denk mal an rekom

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links