Benutzerbild von Lauffan

hallo,
bestimmt gibt es hier auch läufer/inen, die wie ich wechselschicht machen und probelme haben, einen vernünftigen trainigsplan aufzustellen. arbeite immer 2 tage auf früh, 2 tage auf mittag und 2 tage auf nachtschicht, dann habe ich drei tage frei. beim nächsten turn sind es dann drei nachtschichten die ich arbeiten muss usw.
mein problem ist eigentlich der schlafmangel. mache seit 21 jahren wechselschicht und ich habe natürlcih durch die wechselschicht bedingt schalfprobelme, mehr als 5 h sind sehr selten. hat natürlcih zur folge das man nie richtig ausgeruht ist, ausser im urlaub.
habe versucht meine lauftage anders zu legen und gedacht dadurch würde sich meine leistung verbessern, aber war nicht so. hatte mir vor eingen wochen am oberschenkel eine zerrung zugezogen. nach der nachtschicht bin ich eine halde hochgespurtet, obwohl ich schon von der arbeit total erschöpft war.
bin dann zum arzt gegangen und hatte zusätzliche massagen bekommen.
war mir eine lehre, nicht mehr hart zu trainieren wenn man sowieso schon erschöpft ist. liest man ja auch immer wieder, aber man muss die erfahrung wohl immer selber machen.

vielleicht hat ja jemand die gleichen probleme gehabt und eine lösung parat.

0

der liebe Schichtdienst

Hi!

ich arbeite auch im Schichtdienst...allerdings sind meine Dienstzeiten trotz Aufteilung in Früh-, Tag-, Spät- und Nachtschicht ständig unterschiedlich...wenn ich 4 mal Nacht hab fange ich jede Schicht anders an und höre auch jedesmal zu einer anderen Zeit auf...die Dienstdauer variiert dann auch noch zwischen 6 und 12 Stunden...manchmal liegen zwischen zwei Schichten gerade 9 Stunden etc. ...

Ich versuche grundsätzlich vor'm Dienst zu laufen...da bin ich ausgeruhter als nach der Arbeit...ausser ich muss zwischen 22 Uhr und 6 Uhr anfangen....bei Dienstbeginn um 3:33 Uhr fehlt mir beispielsweise auch die Motivation... noch dazu ist es schwierig, sich da genug Schlaf zu organisieren...

Zusätzlich schau ich, dass ich vor jeder Schicht mindestens 6 Stunden Schlaf bekomm....wenn das durch's laufen verkürzt werden würde, dann muss das laufen halt verschoben werden...

Im Schichtdienst regelmäßig Sport zu treiben ist ne schwierige Angelegenheit....aber mit einigen Abstrichen auch machbar :o)

Viele Grüße, Maria

hallo maria, es geht mich ja

hallo maria,
es geht mich ja nix an, aber was arbeitest du??? ich arbeite in der pflege und da sind auch verschiedene arbeitsbeginne, aber so wie bei dir dann doch nicht. wahnsinn, ohne terminkalender geht da bestimmt nix, oder??
lg Silke

Schichtdienst

und sport ist wirklich nicht leicht unter einen hut zu bekommen.

danke für deine anregeungen maria.

werde deine ratschläge mal ausprobieren.

schön zu erfahren

das es mehrer menschen gibt, die laufen und wechselschicht machen. vom pfelgedienst kann man bestimmt nicht sagen, das die leute ausgeruht nach hause kommen. die werden während ihre schicht einige meter zurückgelegt haben und einige kilos gehoben haben, ohne den pychischen stress zu berücksichtigen. ich möchte hier bestimmt nicht die läufer diskreminieren, die im büro arbeiten, denn der mentale stress ist ein ganz andere und auch nicht zu unterschtätzen.

es ist gut zu lesen, dass man mit dem probelm nicht alleine ist.

Schicht

Hi Lauffan,

Die Probleme sind mir auch bekannt, ich arbeite auch in 3er Wechselschicht, immer zu festen Zeiten. Ist jedoch nicht ganz einfach, sein Training zu planen. Besonders nach dem Frühdienst bin ich ziemlich platt (Schlafmangel) und dann ist das so ne Sache mit dem inneren Schweinehund. Ein wenig geholfen hat mir feste Terminplanung mit angepasstem Training je nach körperlicher Verfassung.

Gruß Micha

3 Schichten

Hallo Lauffan,

da ich auch im 3 schicht system Arbeite,trainiere ich meistens so,Frühschicht=Training abends gegen 18.00 uhr.
Mittagschicht=Training morgens gegen 07.30 uhr.
Nachtschicht=Training mittags gegen 15.00 uhr.
Wochenende wechsel ich das Training,mal morgens,mal abends je nachdem was anliegt.Da laufen für mich fast alles ist,brauche ich auch nicht gegen einen Schweinehund ankämpfen.Hatte jetzt 6 wochen ausgesetzt da Ermüdungsbruch im linken Schienbein,doch heute habe ich meinen ersten Lauf gemacht von 10 km und es war wunderbar mal wieder ohne schmerzen laufen zu können.Wenn du das Gefühl hast erschöpft zu sein versuche es mal mit kurze langsame Läufe.

LG detlev46

viel spass beim laufen!

Auch ich arbeite in der

Auch ich arbeite in der Pflege, habe -glücklicherweise -sehr viel Frühdienste. Dann laufe ich nachmittags. Vor der Spätschicht versuche ich trotzdem nicht zu spät aufzustehen, um noch Zeit zum Laufen zu finden, und bevor ich in die Nachtwache gehe mache ich nen langen Lauf, die übrigen Tage sind regenerativ- max ne Stunde locker gelaufen. Es ist zwar etwas mit Organisation verbunden, bin alleinerziehend, habe 2 Hunde- meinen Freund sehe ich nur am Wochenende...
Astrid

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links