Benutzerbild von harry_01

Am 5.Dezember letzten Jahres bin ich das letzte mal gelaufen. Ein Lauf wie jeder andere. In der Gruppe mit meinen Laufpartnern. Schön wie jedes mal wenn wir gemeinsam trainieren.
Am nächsten Tag konnte ich vor starken Schmerzen nicht mehr auftreten. Es tat höllisch weh im rechten Vorfuß.
Was dann kam war ein Alptraum.
Eine Hand voll Fachärzte, Krankenhäuser, Kernspin, Tabletten, Salben, Spritzen und zum Schluss eine Strahlen-Therapie. Zudem von Beginn an einen Vorfußentlastungsschuh.
Die Diagnosen gingen vom Ermüdungsbruch bis zur Arthrose.
Seid gut einer Woche mein ich, ich kann beschwerdefrei auftreten.
Drei ganz langsame "Läufchen" hab ich die letzten Tage schon getätigt. Heut versuch ich's wieder. Hoffentlich kann ich wieder laufen wie früher.
HALT !!
Nicht wie früher. Im Herbst war ich wohl zu schnell, zu weit und zu viel unterwegs. Da waren sich die Ärzte einig. Es war auf jedenfall eine Überanstrengung. Das passiert mir nicht mehr (ich hoffe jedenfalls)
Nachdem der Halbmarathon in Freiburg und in Stuttgart ausfallen musste, hoffe ich dass es auf den Einstein-Marathon in Ulm reicht.
ICH HOFFE

0

Mach mal Fußgymnasitk.

Mach mal Fußgymnasitk. Klingt komisch, hilft aber die Muskulatur im Mittelfuß zu kräftigen. Gruß Schalk
PS: 2003 hat mir ein Chirurg auch eine Marschfraktur diagnostiziert, die es nie gab (beim loslaufen stechende Schmerzen im Mittelfuß. Fußgymnastik war bei mir die Lösung.

Alles Gute für deinen Neuanfang!

Ja, man muss sich langsam steigern und das mit viel Geduld, wobei ich von Letzterem leider nicht viel habe! Ich muss dann immer wieder an mir arbeiten! ;-))

Andererseits, ist die "Aussicht" auf evtl. Verletzungen auch ein guter Schutz vor Übertreibungen!

Pass' auf dich auf und Grüße

MC

laufend fit und gut drauf!

Collagen

Manche Frauen, die ständig mit hohen Absätzen herumlaufen und durch die enorm hohe Belastung am Vorfuß eine Mittelfußsenkung bekommen, lassen sich Collagen als eine Art Polster unter den Fuß spritzen. Das hält ca. 2 Jahre. Soll auch bei Läufern mit deinen Problemen funktioniert haben.

Jezt bin ich aber erst mal froh, dass deine Füße auch ohne Collagen wieder laufen.

Viele Grüße von Onk'l Pfiff

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links