Benutzerbild von banco74

Nach knapp fünf Jahren Abstinenz vom laufen versuche ich nun wieder nen Neuanfang. Mann tut das weh ;-)

Nachdem ich im August 2007 mit dem Rauchen aufgehört habe und danach etwas an Körpergewicht zugelegt habe, ist es höchste Zeit wieder was zu tun. Dabei wurde nun die alte Lauf-leidenschaft wieder entfacht.

3-4 mal die Woche 5-10 km habe ich mir für den Anfang vorgenommen und bisher klappt es auch ganz gut. Hab mich daher gleich mal für den 10 km Straßenlauf beim Schwarzwald-Marathon in Bräunlingen angemeldet. Ziel gesetzt und somit werde ich weiterlaufen auch wenn ich keine Lust habe. Will mich ja nicht blamieren *gg*

Jetzt erstmal die beine hochlegen und schmieren. Aller Anfang ist schwer und tut weh. Macht aber auch Spaß.

lg

Rainer

0

Ich kann es kaum erwarten

Am 5.Dezember lezten Jahres bin ich das letzte mal gelaufen. Ein Lauf wie jeder andere. In der Gruppe mit meinen Laufpartnern. Schön wie jedes mal wenn wir gemeinsam trainieren.
Am nächsten Tag konnte ich vor starken Schmerzen nicht mehr auftreten. Es tat höllisch weh im rechten Vorfuß.
Was dann kam war ein Alptraum.
Eine Hand voll Fachärzte, Krankenhäuser, Kernspin, Tapletten, Salben, Spritzen und zum Schluß eine Strahlen-Therapie. Zudem von Beginn an einen Vorfußentlastungsschuh.
Die Diagnosen gingen vom Ermüdungsbruch bis zur Arthrose.
Seid gut einer Woche mein ich, ich kann beschwerdefrei auftreten.
Drei ganz langsame "Läufchen" hab ich die letzten Tage schon getätigt. Heut versuch ichs wieder. Hoffentlich kann ich wieder laufen wie früher.
HALT !!
Nicht wie früher. Im Herbst war ich wohl zu schnell, zu weit und zu viel unterwegs. Da waren sich die Ärzte einig. Es war auf jedenfall eine Überanstrengung. Das passiert mir nicht mehr (ich hoffe jedenfalls)
Nachdem der Halbmarathon in Freiburg und in Stuttgart ausfallen musste, hoffe ich dass es auf den Einstein-Marathon in Ulm reicht.
ICH HOFFE

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links