Hallo Tagebuch,

seit ca 2 Monaten bin ich wieder regelmäßig am Trainieren normal 2x die Woche 10km und zusätzlich 2x die Woche Fußballtraining und ein Spiel.

Mein Ziel war es in diesem Jahr die 10km im Wettkampf unter 40min zu laufen. Nachdem ich Anfang Juni mit ner 5:00er Pace angefangen habe und mit wirklich wenig Engagement heute 4:15 gelaufen bin, frage ich mich was für eine Zeit mit vernünftigem Training wirklich drin wäre...

Achja für den Herbst ist noch ein HM geplant... der 2. meines Lebens und der erste nach 10 Jahren... Welche Pace soll ich da denn angehen? Welche Traingsdistanzen machen Sinn? 10? 15? 20?

15km bin ich auch schon paar mal "aus dem Stand gelaufen" Nur fehlt mir meistens die Zeit und Lust für längere Trainingseinheiten ;-)

0

Alter?

Auf jeden Fall musst du dein Alter angeben um beurteilen zu könnnen welche Zeiten drin sind. Ich bin 43 und bin am WE auch einen 4.15 Schnitt gelaufen. Aber um unter 40 zu kommen fehlen noch Welten. Habe ich auch nur zweimal geschafft. Ist also hart. Mach das mal intensive TEmpotraining von Coach Chris oder die extensiven Einheiten.
Die quälen schön. Denn ohne Quälerei wird das nichts.
Viel Erfolg

26

bin 26 und mit 16/17 schon mal die 40 gelaufen... damals 2 mal die Woche Training... Fühle mich momentan fit wie nie, und die 4:15 heute waren heute auch wieder sehr, sehr locker drin...

Wieviel Zeit muss ich denn für Tempotraining zusätzlich investieren? Laufe ja bisher immer nur nach Lust und Laune...

Kannst ja einfach mal

Kannst ja einfach mal probieren, die 10 km so schnell du kannst zu laufen. 10 km sind ja nicht wirklich so weit, als dass du dich nicht mal verausgaben dürftest... außerdem, wenn die 4.15 "sehr, sehr" locker waren, wo siehst du dann das Problem ein wenig schneller zu laufen?

angst vorm tempo

ja sollte ich wohl einfach mal ausprobieren.

zum "sehr, sehr locker"

dass ich nicht schneller lauf liegt vermutlich daran, dass ich befürchte, das tempo nicht halten zu können und zudem merke ich oft erst zum ende raus, wieviel da eigentlich noch gegangen wäre...

aber ja, eigentlich ist training ja auch dazu da es mal auszuprobieren ;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links