Benutzerbild von Eulchen

Hallo Zusammen,
wer kann mir sagen, ob und wo ich einen eigenen Chip erwerben kann?
Vielen Dank und keep on running
Petra

Google doch mal nach

Google doch mal nach ChampionChip, da solltest Du auf jeden Fall was finden. Siehe auch Wikipedia

LG marathoni.

Einfach nicht zurückgeben ...

klingt nach Klauen, ist es aber nicht ;-)

Es ist beim Championchip so vorgesehen und kostet auch zumindest nicht viel mehr, da die Kaution dem Wert des Chips entspricht. Du bekommst dann nach einigen Wochen die Registrierdaten für deinen Chip von MikaTiming.

Finde ich die einfachste Variante.

Matthias
(bin faul)

www.mika-timing.de

www.mika-timing.de

Chip nicht gleich Chip

Wenn du dir von Mika den Championchip kaufst, heißt das nicht automatisch, dass das für jede Laufveranstaltung passt. Es gibt schon noch das eine oder andere konkurrierende System.

Also schau dich mal ein wenig um, welche Messsysteme bei den von dir favorisierten Veranstaltungen zum Einsatz kommen. Wenn's denn der Championchip sein soll, würde ich ihn auch nach der ersten Veranstaltung behalten. Du sparst dir die ganze Lauferei. Wenn alles klappt, bekommst du dann nach einer Weile die registrierten Daten von Mika zurück.

Gruß

Klaus

Etwas andere Frage...

Meine Schwester hat so einen Chip und braucht ihn eigentlich nicht mehr. Ich werde aber demnächst mal einen brauchen. Könnte ich Ihren Chip auch benutzen, oder sind die "Personengebunden"?

Danke für Eure Antworten.

Yaska

Ja

Sind personengebunden. Kannst du aber vielleicht bei mika-timing umschreiben lassen.

Chip

Du kannst bei Mika anrufen oder eine Mail zusenden.
Das Umelden geht eigentlich recht problemlos.
Oder wenn bei Dir ein Lauf ist,schau doch mal ob Mika dort als Zeitnehmer ist. Dann geht Du dort hin und die Melden das dann weiter.

Gruß von der Elbe der deichrunner

nur zur Info

Das Umschreiben kostet übrigens 10,- EUR

Vielen Dank für die Info...

aber da kann ich mir ja besser einen leihen.

Ich wollte den ja nur mal für einen Wettbewerb zum ausprobieren und dachte eigentlich, die sind nur über ihre Nummer registriert. So kenne ich das von einer anderen Sportart, in der Tranponder zur Zeiterfassung eingesetzt werden. Da gibt man bei der Nennung die Nummer an und dann ist es gut. So können auch 2 Teilnehmer, die nicht zeitgleich starten, mit einem Tranponder agieren. Naja, die Dinger sind auch wesentlich teurer....

Ciao Yaska

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links