Benutzerbild von balzaccoffee

Guten Morgen,

seit langem habe ich mal wieder einen Muskelkater denn vor drei Wochen habe ich mit den langen DL begonnen um mich auf Berlin vorzubereiten. Diese Woche hatte ich mich mit einem Freund für die lange Runde Getroffen.
Am Ende sind wir 38km im 4:53ger Schnitt bei 862HM gelaufen.
Das war hart, ich hoffe nur das es was bringt!

Gruß an alle

Himmel!

Wenn ich deine Zeiten, km-Umfänge und Tempi lese, wird mir ganz schwindelig... Du willst den Marathon um 2:30 laufen, oder? Ich wäre ja froh, wenn ich dein long-jog-Trainingstempo im 10 km Wettkampf auf flacher Strecke schaffen könnte...

whow

Was für eine Marathonzeit soll denn bei dem Long Jog-tempo rauskommen?? 4:53 ist fast der Schnitt, den ich letztes Jahr beim Marathon (ohne Höhenmeter) geschafft habe..

___________________
keep on running :-)

Wenn Du...

...Dir Dein Tempo vernünftiger einteilst als in Hamburg, würde ich Dir anhand Deiner HM-Bestzeit in Berlin eine Zeit unter 2:45 zutrauen (und dann respektvoll meine Kappe ziehen).

Gruß, Docrob

In Hamburg sind einige

In Hamburg sind einige Sachen schief gelaufen. In der Vorbereitung war mein längster Lauf gerade mal 25km!
Dann war das Wetter viel wärmer als im Training. Diesmal weerde ich Marathonspeziefischer trainieren dann hoffe ich die 2:45 zu unterbieten. Möglich sollte es sein.
LG Arne

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links