Benutzerbild von Laufastra

Moin Leute,
ihr konntet euch ja schon "Kleinigkeit" Nezzwerkers Rennbericht zu Gemüte führen, daher ein paar kleine Anmerkungen zu dem Ganzen von "Zecke" Laufastra:
Auch meine erste Tat nach Wiederkehr in meine Wohnung war das Ausmessen der Strecke, da ja die einhellige Meinung im Ziel war: nie und nimmer kein HM nich.
Auch meine Messung ergab etwas über 20km. Egal: fungiert die Zeit von 1:33:54 eben als 20 KM-Bestzeit.
Der Lauf fand in einem sehr ländlichen Teil Holsteins mit Käffern die so sympathische Namen wie Ekelsdorf und Luschendorf tragen, statt und zwar in einem uns doch sehr überraschend welligen Gelände.
Aber in so einem Gelände lernt man beißen: Vor allem als Nezzwerker und unser etwas älterer, unfreiwilliger "Hase" ab KM16 ungefähr 2 Meter vor mir liefen, ich verzweifelt versuchte, aufzuschließen, es dann auch einmal fast schaffte, dann aber durch eine ziemlich scharfe Biegung, in der ich wieder Tempo rausnehmen mußte
plötzlich wieder 3 Meter hinter ihnen hing. Ohne die beiden knapp vor mir hätte ich jedoch so 2-3 Km vor dem Ziel wahrscheinlich tempomäßig das Handtuch geworfen.
Als wir jedoch im Ziel auf unsere Uhren schauten, fing das kollektive, ungläubige Kopfschütteln an. Nur kurz unterbrochen von dem Moment, als wir beide das Podest enterten.
Mein erster Podestplatz. Wahnsinn!!
Ach ja, ehe ich es vergesse, der Testbericht meiner neuen Raketen (Saucony Type A2),2. Teil (Kurzfassung für Tuffi): Geil
Langfassung für alle anderen: Hammergeil
Dazu noch eine kleine Anekdote: Meine erste Egodusche hatte ich schon vor dem Lauf, als mich ein farbiger Läufer (den Nezzwerker und ich aus unerfindlichen Gründen schon als einen Favoriten auf den Sieg einordneten; er gewann dann auch tatsächlich die 10KM-Konkurrenz) mich doch ernsthaft fragte, wo ich denn meine Schuhe her hätte, er würde sich die auch gerne zulegen.
So, ich bin noch eine Weile mit Grinsen beschäftigt und sach Bescheid, wie lang es angehalten hat.
Gruß, Marco
You´ll never baff alone

0

:o)))))))

...

( *mitbaffsei* )

---
de nihilo nihil

Und am besten...

hat mir doch die Extra-Kurz-Fassung für dat Tuffi gefallen...
Ich hab heute übrigens das Dämpfungsverhalten von Nacktschnecken getestet... wenn ich mich nicht immer noch vor Ekel schütteln würde, könnte ich davon berichten...

Glückwunsch und viel Spaß beim Dauergrinsen!

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Dat wär's gewesen...

...Marco, wieso ham wir eigentlich die 62 Eimer Nacktschnecken nicht in Ekelsdorf ausgesetzt?

Ach so, weil wir vorher mit laufen und nachher mit grinsen beschäftig waren. Genau.

Naja, wenn sie eh nicht ordentlich dämpfen...

---
de nihilo nihil

Wunschglück

Dir auch nochmal Glückwunsch zu der Raketensohle, die ihr da aufs ländliche Pflaster gelegt habt!

Herzlichen Glückwunsch zum Podestplatz!!

Und viele Grüße nach Luschendorf und Ekelsdorf!!! Genau die richtigen Orte für einen Wettkampf!!! Suuuuuper! ;-)))

Leg' weiterhin so 'ne flotte Sohle auf deine Laufstrecken!

Grüße

MC

laufend fit und gut drauf!

Artig bedank

Ich bedanke mich bei allen für die Gratulationen, schließe alle mit ein, die auf Nezzwerkers Bericht geantwortet haben und mich auch dort mit Gratulationen bedachten.
Im Gegensatz zu "Memme" Nezzwerker gehts mir körperlich blendend und werde aus diesem Grund sogar meinen ersten langen Lauf (ca. 25 KM) der Köln-Vorbereitung in diese Woche auf Fr. vorziehen.
Köln, ich komme:-)und grinse immer noch:-)
Gruß, Marco
You´ll never feelgood alone

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links