Hallo an alle, die gestern auch beim 7. Berliner Firmenlauf mit dabei waren.

Ich war etwas verwundert, als ich heute morgen meine Zeit in der davengo-Datenbank anschaute:

davengo-Ergebnis: 28:40min
mein Laufcomputer: 25:25min

Dabei werden die Zeiten dort als Netto-Zeiten ausgegeben. 3:15min mehr - dies könnte ungefähr die Zeit zwischen Startschuss und meinem Überqueren der Startlinie sein. Mein Laufkollege Semjon Zelotes, mit dem ich zeitgleich über die Startlinie gestartet bin, weist in etwa denselben Unterschied (3:16min) auf.

davengo-Ergebnis: 27:47min
sein Laufcomputer: 24:21min

Es weist alles darauf hin, dass bei uns die Zeitabnahme zum Anfang des Laufes nicht geklappt hat. Offizielle Informationen habe ich darüber aber bisher nicht ausfindig machen können, ob nun eine Netto-Zeit genommen wurde oder nicht (wozu dann aber die Gatter am Anfang des Laufes?) oder ob die Zeitnahme beim Start evtl. ausgefallen ist.

Frage an alle Mitläufer mit eigener Zeitmessung: habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Was war da los?

0

Hallo, netto- und

Hallo,

netto- und bruttozeit werden zwar gern angegeben, aber nicht immer auch gemessen.
seid ihr denn am start auch über die messmatten gelaufen? bzw. durch irgendwelche schranken? denn ohne geht das nicht. sonst wären meine letzten laufzeiten auch besser...

gruß nicole

Bei mir ist es definitiv die

Bei mir ist es definitiv die Netto-Zeit. Am Start gab es ja auch die Matten. Seid Ihr da rüber gelaufen oder irgendwo an der Seite vorbei? Habe das aber gestern beim Abholen der Urkunden mitbekommen, dass einige dieses Problem haben.

Ich bin in Laufrichtung ganz links durch das Startgatter gelaufen. Und es hat funktioniert.

Hallo, bei mir dasselbe in

Hallo, bei mir dasselbe in grün. Ich dachte gerade, ich seh nicht richtig, als ich bei davengo nachgeschaut habe.
meine Zeit laut Polar: 00:31:43
die Zeit nach davengo: 00:38:11
Krass!
Was bitte ist das denn? Kommt in etwa hin, der Start war ja gegen 19:20 Uhr, meine Polaruhr hat 19:27 Uhr aufgezeichnet, als ich endlich über die Startlinie kam.

Ist ja kein Problem, aber wenn sie die Bruttozeit nehmen, sollen sie das auch hinschreiben. Zumal ich dann das Theater mit den Zeitnehmern in der Startnummer nicht verstehe.

Schade, schade ...
Ich fand es in diesem Jahr sowieso eher bescheiden organisiert, ich habe vom Regen klitschnass nach dem Lauf über eine halbe Stunde auf die Rückgabe meines Kleiderbeutels warten müssen.
Die nächste Erkältung ist damit vorprogrammiert.

Das habe ich eben auf

Das habe ich eben auf www.berliner-firmenlauf.de gefunden:

"Bisher finden Sie bei den Laufergebnissen bei Davengo nur die Bruttozeiten, da die Nettozeiten durch einen Fehler zunächst weg waren.

Sie werden derzeit von Davengo nachgearbeitet."

Aber warum habe ich dann schon meine Nettozeit? Abwarten, was da noch rauskommt.

Technische Probleme

Als mich Rüdiger Carlberg heute Morgen darauf aufmerksam gemacht hatte, war meine Laune bitterlichst am Boden.

Ich habe eine Mail an davengo geschrieben in der Hoffnung eine apologetische Antwort zu bekommen. Sie haben auch recht flott reagiert. Ich zitiere:

"Bisher finden Sie in den Ergebnislisten bei davengo nur die Bruttozeiten, da die Nettozeiten durch einen Fehler zunächst weg waren. Die fehlenden Nettozeiten werden derzeit nachgearbeitet.
Schauen Sie bitte am Montag noch einmal in die Ergebnisliste, um sich über die erfolgte Einarbeitung zu informieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis."

Insofern Entwarnung - jeder wird seine tatsächlich gelaufene Zeit noch bekommen.

Gruß SZ

Ich habe aber meine

Ich habe aber meine Nettozeit schon, auch auf der Urkunde. Denke ich jedenfalls. Wie können denn Eure Nettozeiten weg sein und meine ist noch da? Ich habe nur 3s Differenz zwischen meiner gestoppten Zeit und der auf der Urkunde. So weit vorne bin ich nun auch wieder nicht gestartet. Das muss also schon die Nettozeit sein. Ich verstehs nicht.

Also machen wir uns alle ein schönes Wochenende und freuen uns auf den Montag. Eigentlich kann man gleich bis Dienstag warten, dann sind wohl auch die Bilder online.

Gruß
Ronny

Be mir steht 37:22 als

Be mir steht 37:22 als Ergebnis - das war auch exakt die Zeit, die ich angezeigt sah, als ich über die Ziellinie lief. Tatsächliche Zeit muss so etwa 29:30 gewesen sein, also um die acht Minuten schneller. Bei meinen Kollegen, die mit mir gestartet sind, ergab sich auch ein Acht-Minuten-Unterschied zwischen Ergebnisliste und ihren Uhren. Bei zwei anderen Kollegen, die weit vor uns losliefen, beträgt die Differenz ca. 2 Minuten.

Einerseits soll der Lauf ja nur ein Spaß sein, kein richtiger Wettbewerb. Andererseits war ich extrem zufrieden mit meiner Zeit und hätte die schon ganz gerne in der Liste gesehen.

Update: Meine Netto-Zeit ist nun online...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links