Benutzerbild von feldere

Nach dem langen Lauf vom Dienstag, stand gestern ein Regenerationslauf auf dem Plan. Also hab ich den Polar erstmal meinem Mann umgeschnallt und ihm seine GA Pulswerte durchgegeben, so ist er brav in seinem Puls-Bereich neben mir hergetrabt und nicht davon gespurtet wie sonst. War eine echt gute Idee von mir ;). Für mich war es ein ruhiger Regenerationslauf, so richtig zum geniessen und mal ohne Polar am Handgelenk auch eine gute Übung das Gefühl für's Tempo zu bekommen.
Trotzdem war ich zu Hause angekommen ziemlich am Ende. Also ging's früh ins Bett, hab göttlich geschlafen und heute Morgen sind die schweren Beine von gestern Morgen wie weggezaubert. Ich kann da nur sagen Aktive Regeneration...

0

Google Links