Ich war heute zum ersten Mal zu einem Testtraining im Fitnesscenter.Es brachte mir schon viel Spaß, doch mir fehlte doch die frische Luft. Allerdings habe ich feststellen müssen, dass das Laufen für den Muskelaufbau nicht reicht.Nun weiß ich nicht, was ich machen soll, denn meine Freizeit ist arg begrenzt, und so würde zwei Mal die Woche Laufen zu Gunsten Krafttraining ausfallen !!

WAS SOLL ICH TUN ?????

0

Krafttraining ist auch notwendig

Hallo ellimaus,

gibt es auch ein Laufband in Deinem Studio. Ich beginne jedes Krafttraining mit mind. 20 Minuten Laufband (ist besser wie gar nicht laufen). Oder du verschiebst das mit der Studioanmeldung und versuchst es erstmal mit Übungen zu Hause anhand folgender Internetseiten:
www.professionell-fitness.de/fitness-uebungen-ihr-fitnesstraining.htm
de.fitness.com/exercises
www.gymnastik365.de

Viel Spaß!

Alternativen usw

Ich bin kein großer Fan von Fitnesscentern, da ich aber auch mal ein paar andere Muskelgruppen trainieren wollte habe ich jetzt erstmal angefangen mein Training mit Rad fahren und schwimmen zu ergänzen.
Rad fahren ist bei den heißen Temperaturen eh etwas angenehmer als laufen, gleiches gilt natürlich auch fürs Schwimmen. Ausserdem trainierst Du andere Muskelgruppen als beim Laufen.

Da fällt es auch mal leichter eine Einheit Laufen durch etwas anderes zu ersetzen.

Gruß Jan

Laufen und Krafttraining

Ich nutze die Wintermonate für einen Intensiven Aufbau der Muskulatur. Hier habe ich in der Regel für 3 Monate ein Abbo. Da ist auch immer eine kurze Einheit auf dem Laufband dabei. Mit diesem Grundlagentraining komme ich gut über das Jahr.
Wolfgang
www.laufpark-stechlin.de

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links