Benutzerbild von feldere

Gestern Abend endlich mal wieder knapp 13 km gelaufen. Nach zwei Wochen Kanada, etlichen Bergwanderungen auf ca. 1800 m.ü.M und einem 9km Lauf im Stanley Park in Vancouver (wunderschön!), hab ich gestern meine neuen Asics auf Schweizer Boden getestest. Irgendwie lief es wie von selbst, die Füsse schmiegten sich perfekt in den Schuh rein und wollten somit nicht mehr aufhören mit Laufen. Ich glaube auch dass das Höhentraining in Kanada was gebracht hat, denn die Steigungen waren gestern noch viel einfacher zu knacken als noch vor vier Wochen. Der Puls hat sich nicht über 180 bewegt. Es war einfach nur genial, nun nehm ich das Training wieder intensiver auf, los gehts.

0

Google Links