Benutzerbild von crema-catalana

So, nun habe ich die Ergebnisse von meinem Laktattest bekommen.
Auf der ersten Seite musste ich erst mal umrechnen - von m/s in min/km. Aber zum Glück wurde es auf der zweiten Seite lesefreundlicher. Meine IANS (also Laktat 4, wenn man anfängt zu übersäuern) liegt bei Puls 159 und einer pace von 4'48. Oha! Ich muss wohl tierisch gut drauf gewesen sein an dem Tag, denn dann könnte ich ja vielleicht doch die 50 min auf 10 k knacken?! Allerdings bin ich in der höchsten Belastungsstufe keine 4 Runden gelaufen, sondern nur 2. Ich bin da so losgerast, dass ich sofort übersäuert und nach 800 m total platt war.
Wenn ich die IANS mit 90% der HF max ansetze, käme ich auf einen max. Puls von 177. Putzig. Da werden andere erst warm. Das höchste, was ich auf meiner Pulsuhr mal gesehen habe (also außer bei Störungen) war 174 im Zielsprint. Könnte also hinkommen. Denn die K*grenze wollte ich noch nie erreichen.

Spannend die Marathonprognose (Laktat 2,5): im Idealfall (Wetter, Training, Strecke, Ernährung, Tagesform) sollte ich 3:50:00 erreichen können. Uff. Da ja beim Marathon Demut angesagt ist und beim ersten sowieso, mache ich mir mal nicht ins Höschen, dass ich vielleicht unter 4 h bleiben könnte und warte nochmal den Halbmarathon 4 Wochen vorher ab. Und werde bestimmt nicht mit einer 5'30er pace losrennen. Nee, nee. Ankommen will ich. Gesund. Naja, und unter 4:15:00 wäre auch schon schick.

0

Marathonzeit

Hallo Crema,

beim ersten Marathon sollte Dir die Zeit schnurz piepe sein - gesund ankommen ist das Ziel.
Also so entspannt wie möglich angehen und viel lernen!

Tschööö Dirksen

Mein max. Puls ist noch putziger - 167! :-))

Selbst wenn mich Manti oder Günti über die Aschenbahn jagen, komme ich nicht höher (nur beim Bahntraining oder bei einem HM oder M laufe ich mit Uhr!). Die beiden treiben einem schon mal bis zur K...grenze! ;-)

Da man eh nicht unbedingt mit dem Idealfall rechnen kann, ist Ankommen doch erst mal die Hauptsache! Der Rest findet sich spontan! Allerdings: bei deinem Ehrgeiz kannst du durchaus auch die 4 Stunden knacken, zumal das Marathontraining erst jetzt angefangen hat und somit noch einige Wochen Zeit sind! Außerdem werde ich dich vom Streckenrand aus antreiben! ;-))

LG

MC

laufend fit und gut drauf!

Ich weiß...

Ja, weiß ich! Ich muss ja auch erst mal meine langen Trainingsläufe überleben, mehr als HM-Distanz hatte ich bis jetzt nicht. "Ich werde nicht zu schnell loslaufen" wird mein Mantra ;-)

na, dann!

Bin ich ja beruhigt, dass ich nicht alleine als Niedrigpulsi auf der Welt bin. Beim Laktattest kam ich mir schon komisch vor, alle anderen sind die höchste Belastungsstufe mit einem Puls um 180-190 gelaufen und ich mache mit 168 nach 2 Runden schlapp.

Mich hat's jedenfalls motiviert, brav weiter zu trainieren! Und im Oktober kommt's sowieso wie's kommt.

Na das ist ja mal spannend...

...wie gut, dass ich mir um solche Test keinen Kopp machen muss, als Grashalm- und Blümchenzähler. :)

Aber Niedrigpulser bin ich auch...also nicht nur, wegen dem Nichtnacktschneckentempo...sondern auch beim Sprint war meine höchste Anzeige mal grade bei 178 max. und ich war feddisch...

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Wenn ihr hier von Niedrigpuls

...schreibt, was bin denn dann ich???
Pmax = 146!!!
Scheintot? ;-)))

dadarun

Leben ist Bewegung

Gewonnen!

ok, du hast den Wettbewerb zur niedrigsten HF max gewonnen! :-)

Hochpulser

Wow, dann bilde ich wohl das Gegenstück. Mein Max-Puls lag beim Laktat-Test bei 198, da bekam ich sogar noch Worte raus, aber der Trainer hat sich nicht getraut, das Band noch eine Runde höher zu fahren. Mein Zielrekord laut Pulsuhr war bei 202 und da bin ich nicht ins Koma gefallen. 175 ist lt. Test meine anaerobe Schwelle ;-)
Viel Spaß beim Weiterlaufen!!

jaha

Da sieht man mal wieder wie individuell der Puls ist! Von wegen Alter minus xy...

Liebe Crema

bitte kein **nicht** in dein Mantra, sonst gehts in die Hose.
Besser: Ich laufe gemächlich los. Oder so was in der Art.

Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

ja klar...

logisch. Denke nicht an einen rosa Elefanten... Was siehst du? Eben. Merci, dass du mich daran erinnert hast! Also "Ich laufe locker und ruhig los". Ommmm...

na denn werden wir mal sehen

hallo MC,

dann stell dich mal beim nächsten Bahntraining darauf ein, dass wir die putzigen 167 knacken und dich bis 180 bringen. Keine Sorge, mit Günti als Hase und Manti als Stier von hinten treibend werden wir das schon schaffen. Dann siehst du mal, wo die K.-grenze ist. Vergiss den Eimer nicht.

LG Mantimoka (Manti).

..never run w/o having fun

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links