Hallo Ihr Lieben,
sagt mir bitte mal, was ich falsch mache: bei langen Läufen (mit Wasserträger -sprich Schatzi auf Fahrrad) trink ich zum Schluß hin mein Wasser und es läuft schlichtweg durch! Soviel Bäume kanns gar nicht geben, hinter die man dann verschwinden könnte! Was also läuft da falsch?
Vor sich hin tropfend....ein vs

was ist bei Dir..

ein langer Lauf und warum trinkst Du nicht gleichmässig?

salz ins getränk

... dann wird die flüssigkeit besser im körper gehalten.
muss gar nicht viel sein, ich nehme so einen halben nicht gehäuften teelöffel pro liter.
und natürlich gleichmässig trinken. am besten schon damit anfangen bevor der durst kommt.

hi, trinke von anfang an nur

hi, trinke von anfang an nur schlückchen weise, nicht gleich nen ganzen becher auf einmal! ersten bekommst du nicht das durstgefühl zweitens wird der kleine schluck gleich an deinen körper weiter geleitet und nicht kurz danach in die botanik gekippt

gruss efjot

Bei mir läuft auch alles

Bei mir läuft auch alles durch aber durch die Schweissdrüsen. Während eines Laufes, egal wie lange dieser war, und mindestens eine Stunde danach musste ich mein ganzes Leben noch nie pinkeln.
Und das will bei mir was heissen denn bei einem Flüssigkeitskonsum von 5-6 Liter pro Tag bin ich normalerweise jede halbe Stunde auf dem Klo :-)

Salz

sowas hab ich mal irgendwo gehört, klingt interessant, vermutlich werden dann Kalium /Natrium Haushalt nicht so ausgespült, oder? Danke schön schonmal , ich probier es auf jeden Fall aus

gleichmäßig

trinken tu ich und dann gleichmäßig hinter die Bäume verschwinden ;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links