Benutzerbild von Tommi2002

Schwimmen 01:07:37 :-)
Radfahren 05:11:58 :-) :-) :-)
Laufen 04:18:47 :-( ersten 10 zu schnell in 4.50 pro KM statt geplant 5:30...eingegangen

Zeit gesammt 10:46:43

Fazit: der Hammer, bin Gesund fühle mich gut... und nächstes Jahr wird die Zeit um eine gute Laufzeit verbessert, geplant 2009: sub 10:30:00

0

IM

Hi Tommi,
ich werde nie begreifen, wo ein "Freizeitsportler" die Zeit und Energie hernimmt, sich auf ein solches Ereignis vorzubereiten.
Herzlichen Glückwunsch zu deiner super tollen Leistung!
Und dein Ziel für 2009 schaffst du locker :-)
___________________
keep on running :-)

Einfach klasse...

...diese Leistung! Gratulation für dieses Ergebnis.

Ich liebe Schwimmen, rad fahren, laufen. Aber alles drei hintereinander würde ich nicht schaffen.

cu Gitti

Ehrfurcht

Meinen ehrfurchtsvollen Glückwunsch!! Ich habe gestern stundenlang vor dem Fernseher geklebt, was sonst nicht mein Ding ist, und die Übertragung geschaut. Bei allem Respekt vor der Leistung der Profis: ich finde es viel bewundernswerter, was die "Amateure" leisten.
Hut ab!

HAMMER!

Den ehrfürchtigen Kommentaren kann ich mich nur anschliessen... Ich zieh den Hut!

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Habe gewunken!!!!

Ich habe auch kurz an der Radstrecke gewunken (vermutlich warst du deshalb so schnell?!), dann aber auch vor dem Fernseher geklebt! Nächstes Jahr komme ich auch an die Laufstrecke!
Alles in Allem eine Hammerleistung, ich bin echt beeindruckt. Gratulation! *tiefverneig* *hutzieh*
cc

Der Hammer

Ich finde das den Hammer, über 10 Stunden am Stück Höchstleistung zu geben. Es ist unglaublich, was manche Menschen zu leisten im Stande sind.

Für nächstes Jahr dücke ich Dir die Daumen, damit Du die sowieso schon hervorragende Zeit weiter unterbietest.

Meine allerhöchste Hochachtung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hallo Tommi,
für mich sind Menschen wie Du schon fast gottgleich!
Habe die Übertragung gestern ebenfalls mit großer Bewunderung angesehen. Einen Marathon zu laufen und mit einer guten Zeit anzukommen ist ja schon verrückt - aber gleich die drei Disziplinen in einer solch hochklassigen Leistung hinzulegen und dieses dann noch zu überleben - einfach KLASSE!!!!!!!!!!!
Für das kommende Jahr wünshe ich Dir vor allem Gesundheit und das Dein Umfeld dich unterstützt und gut mitspielt.

Mit sportlichen Grüßen
Jörg

Ich reihe mich ein...

in die Schar der ehrfürchtigen Gratulanten.
Super Leistung!
Gruß, Marco
You´ll never hammer alone
Und ehe ich es vergesse: KM-Spiel Team 2 nicht vergessen, noch sind Plätze frei, hauptsache Du trägst regelmäßig Deine Km ein.

Ganz herzlichen Glückwunsch!

Auch ich gratuliere ganz herzlich zu diesem Wahnsinnserfolg!!! Ich war gestern 6:45 Uhr am Langener Waldsee beim Schwimmstart dabei und anschließend am südlichen Mainufer auch an der Laufstrecke und habe lautstark jeden angefeuert. Ich hoffe, das hat geholfen!

Ich habe beschlossen, mich nächstes Jahr als Helfer zu melden, um dieses tolle Event für alle Teilnehmer noch besser zu machen!

Genieße Deinen Erfolg und alles, alles Gute für Dich!

Einfach Klasse

Gratulation auch von mir, super Leistung.
Ich habe auch vor nächste Jahr mal einen kleinen zu starten.

Gruß
Berghase

Respekt!!!

Hi Tommi!

Ich habe auch so einige Zeit vor der Glotze verbracht und euch Helden zugesehen. MEINEN GLÜCKWUNSCH zu deiner Leistung!
Was hast du denn für ein Wochen-Trainingspensum, um eine solche Belastung so gut zu überstehen??
Hut ab und erhol´ dich gut.

Gruss SG

habe...

...ca.18 Stunden die Woche trainiert

Wow

Glückwunsch und Respekt, super Zeit und geile Radzeit. Erst jetzt kann man nachvollziehen wie hart das wirklich ist.

Da ich doch etwas Jogmap Abstinez hatte habe ich das garnicht gelesen, dass du in Frankfurt warst.

Ist schon toll noch mal fast 2 Std. schneller zu sein...

I'm not fat, I'm big boned

Gratulation

Deine Kurzbübersicht ist wohl etwas untergegangen - aber wäre nett, wenn Du noch ein paar Worte dazu schreiben würdest:-)

Tolle Zeiten - insb. auf Rad. Da sieht man, wie man mit genug Aufwand wirklich was reissen kann. Mit einem Jahr Training mehr, sollten die 10:30 nicht wirklich ein Problem darstellen. Erfahrungsgemäß geht dann ja auch in den anderen Disziplinen auch noch was.

Also viel Spass fürs nächste Jahr...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links