Benutzerbild von Harry M

Hi,
ich laufe gerne mal mit musik im ohr, um nicht immer nur auf die zeit zu sehen.
meine musik hängt mir langsam aus dem halse raus und ich wollte mal fragen, was ihr so beim joggen für musik empfehlen könnt. bin auf alles neugierig nur zu langsam solle die musi nicht sein, ab und zu mal etwas flotteres steigert ja unbewußt auch das tempo (gewünschter effekt).
Schon mal Dank für Eure Tipps + einen schönen Sonntag noch
Herzliche Grüße aus Ostwestfalen
Harry

Hallo, meinst Du bestimmte

Hallo,

meinst Du bestimmte Lieder oder Musikrichtungen?

Also, ich mache es so, dass ich bei Regenerationsläufen gerne A Capella- Musik höre, weil die so schön ruhig und entspannend ist.
Bei Intervalltraining höre ich dann meistens Rock/Punkrock/Hardcore, weil das so schön aufpeitscht ;-)

Liebe Grüße
Dana

Meine aktuellle Laufmusik

hier meine Tipps

Santogold: Santogold
The Last Shadow Puppets: The Age of the Understatement
V.A: In the Naked City
Dennis Wilson: Pacific Ocean Blues
Hercules and the Love Affair: Hercules and the Love Affair
Hot Chip: Made in the Dark
Flight of the Conchords: Flight of the Conchords

für mehr kannst Du auch auf mein lastfm-Profil gehen (marcuskrueger). Es gibt auch eine jogmap-Gruppe bei lastfm, nur leider bin ich da noch sehr faul.

Für die langen Läufe höre Podcasts von dradio et al.

bis denn
*********************************************
Winning is not enough – someone must lose.

Textlich passend: Silbermond

Textlich passend: Silbermond - Zu weit

Auszug:
Wir sind viel zu weit gegangen
um nochmal umzudrehen
wir haben viel zu viel gesehen
um umzudrehen

Wir sind viel zu weit gerannt
um jetzt zurückzugehen
wir haben viel zu viel gesehen
zu spät um umzudrehen

Bei Regen auch gern Sportfreunde Stiller - Dem Fritz Sein Wetter
:)

Musik zum Laufen

jr Wie wärs mit flotter Zillertaler Musi,die richtig stimmuliert(wird zeitweise in ORF Radio Tirol gespielt Digital Satellit Astra)

hallo marcus, guter tipp mit

hallo marcus,
guter tipp mit radio lastfm und der gruppe - bin gerade
drauf.
mach's gut

ultimative Laufmusik

derzeit: Billy Talent II

Ich finde den Podcast von

Ich finde den Podcast von Podrunner genial zum Laufen.
Du kannst dir deine gewünschte Pulsfrequenz aussuchen und für ca. 1 h mit genialen Mixes laufen.
http://www.djsteveboy.com/audio/podrunner.xml

Entweder House macht schön

Entweder House macht schön schnell oder wie wäre es mit Mucke, die so richtig aufputscht wie Hip Hop. Heavy Metal macht auch schnell könnte ich mir denken oder so Mainstream Musik, die man auch in der Disko hört, Lieder die jeder kennt und die man notfalls mitsingen könnte.
Zur Not: Coach Chris anhören... ;-)

Hier ein paar meiner z.Z.

Hier ein paar meiner z.Z. favorites:
zum Einstieg klasse:
- Oh Yoko! John Lennon & The Plastic Ono Band
- Could You Be Loved (12" Mix) Bob Marley & The Wailers
- Accidents Will Happen Elvis Costello
- Give a Little Bit Supertramp

dann, wenn ich warm bin:
- I Want to Break Free Queen
- Don't Stop Me Now Queen
- Like a Prayer Madonna
- No Diggity(master) John Goldtrain
- Kiss Prince
- Lose Yourself (Soundtrack Version) Eminem

Viel Spaß sagt
Akeks

Die Seele läuft mit

Scooter - Endless summer...

Scooter - Endless summer... habe ich grade gehört
Snoop Dog - Can´t say goodbye

Was ich wirklich empfehlen kann ( wurde mir von einem englischen Läufer empfohlen ): http://www.blakemorgan.com/blakemorgan/
Danger to wake you ist zB einer der Toptitel. Wer sich die CD bestellen möchte, am besten über Amazon machen. Habe knapp 8 Euro inkl. Porto aus den USA bezahlt und die Original CD erhalten.
Er hier: http://runningfromthereaper.blogspot.com/
hat mir die CD empfohlen, übrigens ein super Blog. Nigel nimmt seine podcasts beim laufen auf, teilweise auch bei Wettkämpfen.

Rhythmische, nicht zu

Rhythmische, nicht zu schnelle Musik - und immer mal wieder was Neues für die Ohren, so hält man auch mal zwei Stunden ohne Laufpartner aus. Meine aktuellen Favoriten, vor allem schwarz oder elektro:

- Fugees (die alte Scheibe Blunted on realitiy kann man fast komplett übernehmen - mitreißend!)
- Missy Elliott (eine Powerfrau)
- New Order (Substance 1987 ist ungefähr seit eben diesem Jahr eine meiner Lieblingsscheiben)
- Depeche Mode (auch hier vor allem die Maxis)
- Fatboy Slim
- Beastie Boys

Tipps für etwas ruhigere Runden:
- TLC - CrazySexyCool (Waterfalls müsste ein Begriff sein?)
- Nochmals Beastie Boys - und zwar The Mix-Up, nur jazzige Instrumental-Stücke.

Und wenn ich mich mal richtig auspowern will, gibt's Nirvana

Rock/Pop und Future Trance

hallo Harry,

höre immer so Sachen wie Bon Jovi (wie One wild night, Runaway, Livin on a prayer...), Cascada (Future Trance), Rihanna (Don't stop the music), Sunrise Avenue (komplettes Album) und dann noch einzelne Tracks, die mir gute Laune machen.

LG, bine

Dem Laufziel ensprechend

Zum laufen höre ich in letzter Zeit häufig Johnny Cash :-)
Normalerweise bin ich eher auf der "etwas" härteren Schiene (manche nennen es auch Krach ...) unterwegs, das unterstützt mich aber nicht wirklich bei meinem Problem, dass ich gern vom Laufen ins Rennen übergehe.
Vorhin hab ich auch Wagner gehört :-) Mit dem Walkürenritt im Ohr durch den Wald gelaufen. Hat mir so gut gefallen, dass mir sogar der Regen egal geworden ist, der mich auf halber Strecke erwischt hat :-/

Laufen wie Robert Duvall

Mit Wagner bei Regen laufen ist ja ganz groß!!

marcus
*********************************************
Winning is not enough – someone must lose.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links