Benutzerbild von slow lane

neuer job in frankfurt heißt logischerweise auch, dass ich da die meiste zeit wohne und ... LAUFE :-) inwieweit ich dann nach der probezeit zur fulltime-frankfodderin mutiere und mir überlegen muss, auch hier bei jogmap umzuziehen, werde ich dann beizeiten bedenken.
soll grad nicht mein thema sein.
eine sorge - wo hier laufen - hat sich sehr schnell erledigt, denn es geht hier hervorragend, sodass ich mein pensum, ca. 5mal die woche frühmorgens vor der arbeit wunderbar ohne zäsur weiterverfolgen kann.
glückselig laufe ich also die taache (ja, man pflegt den heimischen, ostwestfälischen slang besonders gerne im ausland ...) vorbei an feldern, über mir der sonnenschein, vogelgezwitscher um mich herum, auf der einen seite skyline FaM, auf der anderen seite blick auf den taunus ... healich! die ein zwei laufenden leutchen, die mir dabei begegnen, sind randerscheinungen, ich kann also meinem "loneliness-of-the-short-distance-running" frönen. nun kommt mir eines dieser leutchen, ein älterer mann, zum zweiten mal entgegen, ich denke noch, "ah, der läuft dieselbe strecke wie ich, nur entgegengesetzt", hebe an zum gruß, da zeigt er auf mich und ich höre nur "wassäää, wassäää (weiches s! anm. der verf.) ... wichtig!".
bis ich kapiert habe, was er will (oder glaube, es zu kapieren), ist er lang an mir vorbei und stellt mich bis dahin vor ein rätsel: ok, ich schwitze wie ein schwein beim laufen. ist eher mehr als weniger geworden, seit ich laufe (immerhin jetzt auch schon ein halbes jahr und das sehr regelmäßig). aber dass ich dabei offenkundig aussehe wie jemand, der kurz vorm kollaps steht, gibt mir doch zu denken. es war aber auch mächtig heiß da ... mir gings aber gut!!!
also: sollte besagter mensch hier bei jogmap sein, er sich sorgen gemacht haben um mich: ich lebe noch, auch ohne wasser beim laufen. ich trinke danach, immer! versprochen!

und morgen früh bin ich wieder am start, gell?

0

*gg*

...dat mit dem Schwitzen kommt mir doch bekannt vor... mir hat allerdings noch niemand zu "Wassäää" geraten. Ich krieg immer nur mitleidige Blicke und wundere mich immer, weil's mir doch gut geht.
Wenn ich dann zu Hause in den Spiegel gucke, weiss ich warum die mitleidig gucken: meine Gesichtsfarbe pendelt sich immer zwischen dezentem Himbeerrosa und Tomatenrot ein...
Vielleicht sollten wir uns T-Shirts drucken lassen, wo drauf steht, dass es uns gut geht? :)

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

ja :-)

mit einem slogan wie: "I'm red - so what"
habe heute zu meiner erleichterung festgestellt, dass meine gesichtsfarbe tatsächlich mit temperatur abnimmt ... ich fand sie heute geradezu moderat ;-)

weitere Deutung

Hallo Slow Lane,

vielleicht ist das mit Wasser eine Fehldeutung und im Hochdeutschen könnte so was wie "War es schön" gemeint sein? Seit ich gelegentlich das Vergnügen mit Bayern habe, bin als Sachse viel kreativer beim übersetzten geworden.
(Bsp. Fuifedahoida = Füllfederhalter / ja in Bayern gibt es jetzt Sprachtest). Egal was es bedeutet : wassäää klingt nicht sehr bedrohlich.

Tschööö Dirksen

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links