Benutzerbild von Winni_E

Hallo zusammen,

ich habe da ein Problem und zwar bin ich sein 2-3 Wochen im Schritt ziemlich wund. Die Haut ist rot und es schmerzt und juckt.
Mein Laufpensum liegt bei ca. 40km pro Woche(also eigentlich nicht wirklich soo viel).
Zum Laufen trage ich enganliegende enganliegende Shorts aus Mikrofaser. Darüber, je nach Wetter kurze oder lange Thights. Eigentlich reibt und Drückt nichts.

Ich habe das das ganze schon versucht mit Baby Wundschutz Creme zu behandeln -> ohne Erfolg. Ebenso habe ich es schon mit Baby Puder probiert. Wurde auch nicht wirklich besser.

Hat jemand von eine Idee? Was macht Ihr um so etwas zu vermeiden?

Also ich bin mir nicht so

Also ich bin mir nicht so sicher, ob das vom Laufen kommt.

Durch enganliegenden Shorts halte ich Wunde stellen für relativ unwahrscheinlich.

Als Tip: Habe mal gelesen, dass man Vaseline vorm laufen aufschmieren kann, um die Reibung zu minimieren.

ich habe genau das problem

ich habe genau das problem mit bestimmten materialien wie z.B. früher Kniepads beim inlineskaten oder Teile meiner Arbeitshandschuhe. Es sind immer diese dehnbaren Materialien. Erkundige dich doch mal nach Kleidung aus einem anderen Material, vielleicht hilfts

wundgelaufen

wie man es vermeidet kann ich so nicht sagen, halt nicht schwitzen, dann gibt es auch keinen wolf ;-)
zwei tipps aus meiner eigenen erfahrung (kindergroßziehen):
Bepanthen Salbe gegen wundgelaufene stellen, am abend draufschmieren am nächsten morgen verheilt, kein witz, das ist ein teufels- (oder engelszeug().
wenns was anderes ist (pilz, wa leicht passieren kann, wenn man schwitzt)), dann Mykundex-Salbe, das habe ich während der windelzeit meiner kinder verwendet, hilft in den meisten fällen auch über nacht.

grüße

p

Also erstmal vielen Dank an

Also erstmal vielen Dank an alle.

Ich glaube schon das es vom Laufen, schwitzen und der Hitze kommt. An meinem restlichen Lebenstiel hat sich nicht geändert.
Die Babyapotheke meiner 9M alter Tochter habe ich auch schon geplündert...
Heute abend wollte ich mal Heilwolle probiere. das ist eine unbehandelte Schafwolle. Meine Tochter kriegte die damals als sie es ganz schlimm hatte.
schaun wir mal

Heile..

Mir hat mal bei einem Wolf Bepanthen und Zinksalbe geholfen. Abends dick drauf, das hilft. Und vorher - ja möglichst Reibung verhindern. Bodyglide wäre einen Versuch wert. Aber wenn du schon Tights trägst, könnte es sein, dass du evtl. auf das Waschmittel reagierst? Ah, und du trägst Tights über Shorts? Probier's mal mit Slip statt Shorts.

Wundlaufen

Schließe mich an: vorher Vaseline draufschmieren, nach dem Laufen ggf. Bepanthen oder sonstige Wund- und Heilsalben. Kommt m.E. vom Schwitzen!

versuchs

doch mal mit traumeel s salbe. die wirkt bei meinen kindern immer wunder. oder zinksalbe. hält trocken und heilt. gute besserung.

Hi Winnie lach jetzt nicht

Hi Winnie

lach jetzt nicht aber geh mal in die Apotheke und besorg dir mal Hirschtalgcreme, ich hab mir die mal vor paar Jahren als Prohylaxe bei einem Wanderritt besorgt. Hab die Creme da allerdings nicht benutzt bzw. gebraucht.

Gebraucht hab ich sie dann vor kurzem nach nem 10 km Lauf in neuen Shorts :-(. Ich war im Schritt sowas von wund ... hab das während des laufens garnicht so gemerkt.

Vor dem Lauf gut an besagten Stellen einschmieren, meines Erachtens nach besser als Vaseline, hält länger.

Aber .. Versuch macht kluch ;-)

lg ligero ...

..garnicht bekloppt ist auch nicht normal.. !

Nochmals danke an alle, ich

Nochmals danke an alle,

ich habe nun eine Apothekenpflichtig Salbe welche auch gegen Hefepilz helfen, wund und Windelapendix(oder so) soll.

Habe sie seit gestern nachmittag zwei mal draufgemacht, und es ist schon fast weg...
heute Abend werde ich wieder Laufen gehen. Mal schauen wie es danach ist.....

Also

ich hatte in der fast kompletten Vorbereitung zum Marathon nie Probleme mit dem guten alten Wolf, bis zum letzten langen Lauf vorm Marathon, das war wirklich nicht schön. Viele andere Läufer haben mir dann auch Vaseline geraten, hab dann aber mich für Hirschtalg von der Firma Scholl entschieden. Die Tube bekommt man auch in jedem Drogeriemarkt. Etwas später hatte ich dann noch Probleme mit Blasen an den Füßen, hab da dann auch mal vorm Laufen ordentlich eingeschmiert und später ebenfalls keine Probleme gehabt. Jetzt schmiere ich mir vorm Laufen sämtliche Stellen gut ein um später keine Wehwehchen zu haben.

Multilind

Also mich hat nun letztendlich Multilind Heilsalbe gerettet.
Es ist fast weg... Gestern zum Laufen habe Ich Vaseline und alles ist so gut wie neu....

Dafür hat mir dann gestern die Brustwarze geblutet...
Werde mich für den nächsten Lauf wohl ganz mit dem Zeug einschmieren müssen.

nur tights

probier einfach mal aus ob es ohne shorts unter den tights keine Probleme mehr gibt => einfach nur die tights ohne was drunter, da dürfte nichts mehr reiben.

bei den Brustwarzen hilft entweder eng anliegendes Funktionsunterhemd oder abkleben

Grüße

Volker

genau so wies alle schreiben

genau so wies alle schreiben hats bei mir auch geholfen, falls du ihn wegbekommen willst -> bepanthen, prävention -> Vaseline :)
Ach ja und nichts unter den Tights ;)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links