Benutzerbild von anja-rennt

guten morgen um dreiviertel 6
rotz, hust, schnaub - bäh, jetzt bitte nicht noch schnuppen zu den halsschmerzen
schleppe mich ins bad und rotze raus, was geht
muss doch heut noch laufen, raus und laufen, frische luft tut auch dem schnuppen gut.
wo sind meine sport sachen? lang nicht mehr unterwegs gewesen, wah? ja ich weiß, das meinte der jogmap alarm auch zu mir. na ja er kann ja nicht wissen, dass ich die letzten 330 km mit dem rad abgestrampelt habe und keine ahnung wieviel km tanzen war ...
harry wittert auch schon gassi. also leine geschnappt, geschirr um, los gehts.

in anbetracht der tatsache, dass der rotz aus hals und nase nichts gutes verheißen, lieber mal meine ruhige gartenrunde gewählt. kind nehm dir zeit ...
oh oh oh hunde tütchen vergessen. also harry mal schnell in den busch geschickt.

also gute verrichteter dinge geht es weiter, um sodenn einem Herrn mit flexileinenhund in die arme zu laufen: "hunde gehören hier aber angeleint! sie haben ja eine leine, so leinen sie ihren hund doch an ..." während sein flexileinenhund knapp vor die räder eines fahrzeugs läuft fange ich an rot zu sehen. "so ein geschnauze am frühen morgen. moin erst mal guter herr, wie wärs denn mit einem lächeln und ein paar netteren worten.", "ich bin hier vorsitzender, ich ruf gleich die polizei", erwidert der nicht sehr nette herr. der flexileinenhund konnte mit einem geübten griff an der leine noch mal gerettet werden. bin genervt, rotze einen glibber auf den weg und laufe mit angeleintem harry weiter.

der ärger verfliegt, läuft doch prima. runde schneller fertig als gedacht. hals spielt mit, morgen ist der schnuppen wech. verlasse die gärten, na schau mal wer da ist, der herr vorsitzende. ein grinsen breitet sich auf seinem gesicht aus: "na geht doch mit der leine..." "aber hier kann ich ihn doch wieder abmachen, oder?" "kein problem..." er hat gewonnen, schließlich ist er ja auch vorsitzender der gärten. irgendwie aber komisch diese hundebesitzererzieherische maßnahme. typisch hamburger gartenbesitzer eben: streng, bissl altbacken und einen ausgeprägten sinn für recht und ordung. na wenigstens hat er nicht mit der heckenschere gedroht :-|

fazit ;-) liebe hundebesitzer, nehmt euch nicht so ernst und beugt euch auch mal freiwillig den rechten und plichten der hundeführenden bevölkerng in parkanlagen und gärten. es wird euch mit einem lächeln gedankt und ein schönes gassi muss doch nicht im ärger enden.

tralala, jogg on

0

Mag keine Leine

Das mit dem Gebüsch war in Ordnung. Aber die Leine mag ich gar nicht. Am liebsten hätte ich vor seinen Schuhen mein Beinchen gehoben.

Nicht den Tag verderben lassen. Solche arroganten Schnösel sind meist nicht glücklich.

Harry

Typisch

Deutsch....
" Ich bin hier Vorsitzender....."
Ein Glück habe ich solche Gartenvereine nicht in meiner Nähe....

LG
Spindoc
Der mit dem Hund läuft!

Schlage einen

Besitzer-Hundebegleitführerschein vor. Es gibt unzählige Hundeschulen, aber leider, was oft genau so wichtig wäre, keine "Benimm- Schule" für den Halter
VG
Rennobst

Der gute alte Tucho meint dazu

"Ich darf nicht, also sollen die andern auch nicht."
(Kurt Tucholsky)

Sehr deutsch, das.

Aber Du hast grossartig reagiert, deeskaliert und trotzdem Spass gehabt, ohne noch lang drueber Aerger zu schieben. Grosses Lob. So moecht ich auch mal werden, wenn ich gross bin...

LG, s:)

Flexileine...

...sacht eigentlich schon alles. Pappnase.

Der kann sich vermutlich gar nicht vorstellen, dass es durchaus möglich ist, einen Hund auch leinenlos unter Kontrolle zu haben... Nu ja. Hauptsache Vorschrift, Sinn egal.

---
de nihilo nihil

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links