Benutzerbild von crema-catalana

Ja, das Montagsbelastungstraining tut mir echt gut. Heute standen Bergsprints an. 6x ca. 100 m einen leichten Anstieg hochsprinten. Natürlich nicht ohne Einlaufen und vorheriges Techniktraining bergan: Fußgelenksarbeit, Anfersen, Knieheben, Storchenschritte... Aber danach gingen die Sprints echt gut. (29-27-26-25-24-24 sek.). Beim letzten Mal konnte ich noch richtig Gas geben. Dann noch 2x rund 170 m bergan flott (50-42 sek) und noch gemütlich auslaufen. So kurze Bergsprints finde ich inzwischen wirklich gut, denn da kann man echt mit gutem Abdruck Tempo machen. Hätte man mir das vor ein paar Wochen erzählt, hätte ich gedacht "jaja, red' du nur..."

0

Offen gestanden...

.. .mache ich gar kein Techniktraining! Bringt das wirklich was? Du musst mich unbedingt aufklären! Ich lasse mich gerne überzeugen!

Ich war dafür heute in der Sauna zum entspannen! Das ist auch wichtig!;-) Morgen nach Feierabend gehe ich dafür wieder mit meinen Arbeitskollegen auf die Piste!

Grüße

MC

laufend fit und gut drauf!

Yep!

Ich bin echt inzwischen voll überzeugt, dass es was bringt. Auf jeden Fall bringt es Spaß (in der Gruppe...), es schult die Koordination und das Laufgefühl wird besser.
Klar, Regeneration ist mega wichtig. Hach, Sauna... Wenn ich mal groß bin hätte ich gerne eine eigene ;-)

Bald Bergziege ??

Deine Montags Berichte zeigen Parallelen zu meinem Mittwochs Tempotraining. Da verausgabe ich mich so richtig, alleine habe ich immer aufgehört als es unangenehm würde, aber in der Gruppe will man ja sich nicht die Blöse geben und sagen: " ich kann nicht mehr ". Naja, jammern tu`ich schon mal, aber an den anderen dran bleiben will ich ja doch . Und bringen tut es aufjeden Fall was. Beim Hamburgs Womans Run ( Runners World ), war ich von 278 Läuferinnen 12 !!! Yippiii . Vorallem, weil es immerzu hinauf ging . Also ich bin schon sehr gespannt auf Deinen nächsten WK Bericht - misch mal ordentlich die W 40.`s auf. Und weiterhin fröhliches Kniehochheben, Ferseanflexen und was Du sonst noch für lustige Sachen machst.

liebe crema!

ich bewundere dich! ich bin so'n faules ding, daß ich am liebsten nur regenerations- oder langsame dauerläufe mache. tempodauerläufe sind 'ne echte qual und kampf gegen den schweinehund. so gemütlich vor sich hintrotten und gucken, ob man in der ferne ein pferdchen oder reh sieht ... das ist eher meins. dann darf es auch etwas länger sein. z.zt. hab ich motivationstechnisch sowieso einen schlimmen hänger. hast du ein bissel motivation für mich?
LG christiane

*motivationsend*

Mit motiviert das Training in der Gruppe, alleine quälen finde ich auch doof :-) Naja, und auch mein Ziel, im Oktober Marathon zu laufen...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links