Benutzerbild von phaehnel

Hallo ihr Jogmaper,
holt mich mal jemand von der Wolke sieben runter---)))
Das gibts doch nicht, wo soll das noch hinführen?
Innerhalb fünf Wochen zwei akzeptable Marathons und dann am Samstag einen 50km Lauf hingelegt,man läuft das gut---)))*breitwandgrins* (Biel 2009, ich komme)
Wollte eigentlich nur einen 25er als LDL machen, hatte jedoch etwas Frust im Bauch(Buddy weiß was gemeint ist, Verzeihung)und der wäre nach 25 km noch nicht weg gewesen. Warum nicht mal nen 50er machen? Temperatur war auch supi. Also los, das Auto
an einer 10km Rundstrecke mit Getränkevorrat geparkt, den Mp3 Player an, meine Lieblingsgruppe Coldplay sorgte für Unterhaltung und los ging es. Selbst nach Überschreiten der Marathondistanz
lief es noch super weiter und am Schluss gab es ein kleines „runners high“ , Endorphine mit Gänsehaut und aufkommenden innerlichem Jubel, war das ge.l genial*supidupitrupi*
Und nach 50 km hätte ich noch problemlos weiter laufen können, warum bin ich eigentlich angehalten? ach ja, die Getränke waren alle--)) so ein Mist aber auch.*lol*
Habe mir es anders überlegt lasst mich noch eine weile auf Wolke 7.
Danke auch nochmal an meinen allerbesten Buddy--)))*grins*
and sing weeeeee...are..the champions.
Mit einem
Lets go jogging

Paul

0

Hallo lieber Buddy...

Das ist doch DIE Motivation für einen Ultralauf, einfach beim nächsten Frust die Laufschuhe geschnürt, Lieblingsmucke ins Ohr und los gehts!
*lach* wenn das so einfach wäre...
Aber die Hauptsache ist doch, dass es dir wieder besser geht und du alles "rausgeschwitzt" hast :-)

Weiterhin guten Flug auf Wolke 7 wünscht dir

Buddygina

"DON'T WORRY, BE HAPPY"

Every body tells a story...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links