Benutzerbild von emko

da hat man einen trainer (ganz ein lieber), ist mitglied in einem laufclub (klein wie klagenfurt - also wenig mitglieder - aber fein), läuft los in der erwartung der ersten tempoeinheit und ...

DER TRAINER "VERSCHWITZT" DEN TERMIN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
mit (etwas) ärger im bauch ist schnell laufen auch alleine möglich, wie ich dann gestern festgestellt habe.
zumindest zwei schnelle einheiten á 6 minuten.

mein trainer hat allerdings gleich angerufen und als "wiedergutmachung" darf er mich morgen beim langen dauerlauf "begleiten" und das um 7h30 *ggggggggggggggggggggg*

bis bald

Michaela

ps:
sollte sich jemand mit tempoeinheiten auskennen - bitte um tipps !!!

0

Positiver Neid

Wow, dein eigener Coach. Neid.

Vorallem mit dem zu schnell laufen solltest Du keine Probleme bekommen.
Welche Trainingsziele verfolgst Du denn?

Viel Spaß und lass Dich bei den Tempoeinheiten nicht allzu arg quälen...

*********************************************
Winning is not enough – someone must lose.

schmeichler ;-))

na ja... also eigentlich gibt´s ja keinen grund "neidig zu sein" aber es is schon toll mit trainer zu laufen (minimum zehn zentimeter größenwachstum) also danke für dein "wow"!

das mit dem ziel is so eine sache... da ich noch nie "echt" trainiert habe und noch keinen wettkampf hinter mir habe, ist mein (grund)ziel einfach den HM zu schaffen.
wie weit der ehrgeiz dann eine zeit vorzugeben anfängt weiß ich nicht

und vor den tempoeinheiten am do hab ich schon einen ordentlichen respekt! aber es wird sicher toll werden! bericht folgt natürlich!

heut geht´s "allein" auf die piste (langsamer dauerlauf)

lg emko

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links