Hallöchen :)

Also hab letztens im Internet gelesen, dass man bei 1 stunde joggen ca 70-140 g Fett verbrennt?? Da frag ich mích wirklich ob das stimmt? Denn das wäre ja schon viel?? Bei einer größe von 1,64 m und 60 kg, wieviel Fett verbrennt man in einer Stunde? Kann mir das einer sagen??

Danke lg

Also wenn ich 70-140 Gramm

Also wenn ich 70-140 Gramm Fett in Kalorien umrechne (7 Kalorien pro Gramm, da nur 7 verwertet werden), komme ich auf 490-980 Kalorien. Rein von den Kalorien her könnte das stimmen AABER der Körper verbrennt ja beim Laufen auch Kohlenhydrate und Muskeln. Ich denke, dass man eher den unteren Wert ansetzen sollte.
Richtig Fett wird meines wissens nach erst nach dem Laufen verbrannt. Das sogenannte "nachbrennen". (sofern man direkt danach keine Kohlenhydrate zu sich nimmt.)
Außerdem hängt die Fettverbrennung noch davon ab, wie gut dein Fettstoffwechsel trainiert ist. Hast du einen guten Fettstoffwechsel, kannst du mehr Energie aus den Fetten beziehen als ein schlecht trainierter.
Ich denke, wenn du mit 60kg 50 Gramm reines Fett verbrennst ist das schon sehr viel!

Moin !

Nicht den Fehler machen und den Fettstoffwechsel mit dem Abnehmen in einen Topf zu werfen! Wieviel Du abnimmst, also wieviel Fett Du abbaust, hängt einzig und allein davon ab wieviel Kalorien Du zuführst und verbrauchst. Ist die Bilanz negativ nimmst Du ab. Ob Du dabei deine Energie durch Abbau von Fetten oder Kohlenhydraten gewonnen hast ist völlig wurscht.

Munter !
Alex

Genauso sieht's aus...

... und ich empfehle immer, sich mal das anzugucken:
http://www.dr-moosburger.at/pub/pub031.pdf

Der gut trainierte Fettstoffwechsel rettet dich nur über den Marathon, abnehmen tut man eher weniger, je besser man trainiert ist.

Gruß
dadarun

Leben ist Bewegung

Also eigentlich steht da

Also eigentlich steht da genau das drin, was ich geschrieben habe ;)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links