Benutzerbild von muceastrunner

Am 16. Februar ging es los: Mein 1. Trainingslauf über (sage und schreibe) 4,2 km und übermorgen, am 29. Juni werde ich nach insgesamt 420 Trainings-Kilometern um 8 Uhr zu meinem 1. Halbmarathon beim Münchner Stadtlauf starten.

Das erstaunliche dabei ist, dass ich mich jedes Mal auf das Laufen gefreut habe und mich nie überwinden musste, die Laufschuhe anzuziehen.

Ich bin wahnsinnig gespannt und motiviert. Bin jetzt gerade noch dabei, meine Playliste für den IPOD zusammenzustreichen und dabei würde ich am liebsten gleich loslaufen.

Die Wettervorhersage für Sonntag scheint auch zu passen: 15-20 Grad und 0% Regenwahrscheinlichkeit.

Neben meinem primären Ziel, den Halbmarathon ausschließlich laufend zu bewältigen, liebäugele ich mit einer Laufzeit unter 2 Stunden. Die Trainingsergebnisse (20 km in 1:55) bestätigen, dass diese Zeit erreichbar sein kann.

So, jetzt werde ich noch eine Checkliste zusammenschreiben, was ich am Sonntag alles benötige und mich beim MVV erkundigen, wann ich hier in Trudering losfahren muss, damit ich rechtzeitig zum Start am Marienplatz bin.

0

Dann mal viel Erfolg

am Sonntag. Ich gehe ca 3h nach dir auf die Piste. Hab mich nur für die 10km angemeldet, da mir ein HM derzeit noch zu heftig ist. Der ist aber spätestens für das nächste Jahr eingeplant. :)

1. Halbmarathon oder 1.

1. Halbmarathon oder 1. Wettkampf generell?

Wünsche Dir bei Deinem Lauf Kraft und Ruhe.

freue mich auf Deinen Bericht

bis denn

marcus
*********************************************
Winning is not enough – someone must lose.

1. Halbmarathon oder 1. Wettkampf generell?

Sowohl als auch!! Musste erst 44 Jahre alt werden, um so richtig vom Laufen begeistert zu sein. Da es auch mein 1. Wettkampf ist, bin ich natürlich besonders gespannt darauf, wie sehr mich die Zuschauerkulisse und die anderen Läufer motivieren. Meine einzige Befürchtung ist, dass ich bedingt dadurch vielleicht etwas zu schnell angehen könnte.

Aber ich denke, dass habe ich schon im Griff :-))

Hey ich bin auch dabei :)

Hallo muceastrunner,

werde auch am Sonntag den Halbmarathon bestreiten.

Das wird mein Zweiter in meiner noch jungen Läuferkarriere (habe auch erst im Januar angefangen). Den ersten HM habe ich in Augsburg auch bei einem Sport-Scheck Lauf absolviert und kann nur so viel sagen: freu dich auf die Zielgerade... es gibt nichts Geileres!!!

Die Leute die dich anfeuern werden dich ins Ziel tragen, da ist an "gehen" gar nicht mehr zu denken :)

Ich wünsch dir auf jedenfall viel Erfolg, eventuell sehen wir uns ja, denn ich habe auch eine Zeit von unter 2 Std. angepeilt (werde ein oranges T-Shirt von adidas tragen *gg*).

Schöne Grüße

Daran habe ich gedacht.

Daran habe ich gedacht. Leider muss ich bei dem Thema meinen Mund halte, weil ich auch nach mehreren Wettkämpfen immer wieder nach 1km erschrocken auf meine Uhr gucke.

Gibt es Zielzeitläufer? Wenn ja, frag ihn, wie er den Lauf angeht. Im besten Falle hast Du die ganze Zeit einen Pacemaker.
Hast Spielzeug dabei, dass Dich vor Deiner berechtigten Euphorie morgen am Start schützt?

Nochmal Ruhe und Kraft für morgen

marcus
*********************************************
Winning is not enough – someone must lose.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links