Benutzerbild von FrauIgel

Ich laufe schon seit 4 Jahren, ungefähr 3 Mal die Woche zw. 7 und 12 km. Über meinen hohen Puls rege ich mich schon nicht mehr auf. Was nervt, sind meine Oberschenkel-Vorderseiten, die tun eigentlich immer weh - und mittlerweile müssten sich meine Beinchen doch an die Lauferei gewöhnt haben. Kann mir jemand Tipps geben, was ich tun kann oder wie ich meine Oberschenkel-Vorderseiten gezielt kräftigen kann? Ich will im September einen HM laufen und habe mittlerweile Sorge, ob meine Beinchen mitmachen.

Re:Schmerzen in den Oberschenkeln

hi!:-)

bin ja kein sportarzt, aber bei dauer-schmerzen in den Oberschenkel-Vorderseiten denke ich ja zuerst mal an: mehr dehnen. seit dem ich bein dehnung im programm hab, sind meine beinchen jedenfalls ganz schön viel leichter.
Oberschenkel-Vorderseiten stärken.... bist du nicht in einem fitness studio? finde es schon ziemlich gut, wenn man neben dem laufen da auch den ganzen körper gezielt stärkt. hat bei mir viel fürs laufen gebracht....

liebe grüße

Super für die...

...Oberschenkelvorderseiten sind Umzüge aus der 6. Etage ohne Aufzug. Wenn's nach dem 15 Karton noch nicht spürbar ist, einfach immer zwei Kartons nehmen... ;)

Und: Darauf hoffen, dass der ganze runtergetragene Kram in ein Erdgeschoss muss oder es im Zielhaus einen Aufzug gibt...

---
de nihilo nihil

Dehnen...

ich schließe mich dem Vorkommentar an, finde auch, dass das nach "verkürzter" Muskulatur klingt. Vielleicht mal ordentlich durchdehnen - aber erwarte keine Besserung nach zweimal, das kann schon etwas länger dauern. Wenn du dann immer noch das Gefühl hast, du müsstest die Muskeln stärken => Übungen gibt es zuhauf im Internet (Kniebeugen, an der Wand runterrutschen etc.). Aber ich glaube, das ist es in deinem Fall nicht....
Gute Besserung
tuboturtle

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links