Benutzerbild von Hannoveraner

Prinzipiell würde ich nein sagen, aber in meinem Fall sieht das ein wenig anders aus. Seit Samstag wohne ich nun mitten im Pott, genauer in Essen. Durch den ganzen Umzugsstress hatte ich letzte Woche nur einen Lauf gemacht und habe mir vorgenommen, Sonntag früh laufen zu gehen. Schließlich ist die Rostocker Marathon-Nacht nicht mehr soweit weg.

Sonntag früh wie gerädert aufgestanden, der Stress der letzten Tage und vor allem des Kisten- und Möbelschleppens sind noch merklich in den Knochen. Dennoch, Schweinehud überwunden und raus. Habe mir die Karte ein wenig angeschaut und habe mir gedacht. Ach ja zum Baldeneysee, einmal rum und wieder zurück, das könnten so die 25km sein.

Ortsunkundig wie ich bin erstmal Richtung Gruga und dann mal schauen. Die ersten 5 km waren so na ja. Liegt am Wetter dachte ich, sehr drückend und warm. Der erste 5er sollte aber nur ein Vorgeschmack sein, auf das was mich noch erwartete. Ich habe mir den See ausgesucht, weil ich dachte: See = flach. Direkt am See (habe die Runde wegen einiger Verwirrungen natürlich nicht geschaft) war es auch flach. Aber der Weg dahin...Wahnsinn!!! Habe ich persönlich noch nicht erlebt. Ein Auf und Ab und das nicht mal so eine kleine Steigung, die hatten es schon echt in sich. Vor allem vom See wieder weg bin ich nur noch geschlichen :-)

Irgendwann nach über 2:20 war ich wieder zuhause. Könnten 25km gewesen sein. Aber zum Nachmessen fehlt mir leider der genaue Weg im Gedächtnis, daher nur geschätzt. Aber wenn man aus Hannover bzw. Harsum nach Essen zieht ist das Höhenprofil von Essen eine echte Umstellung. Aber ich werde beißen - Versprochen!!!

Aber was ich sehr gut fand. Ich grüe ja jeden Läufer, zwar "nur", indem ich die Hand hebe, aber immerhin. Die Resonanz war doch wesentlich höher als in Hannover. Finde ich echt super und ich fühle mich schon sehr wohl hier im Pott.

Jetzt muss ich nur noch einen guten Laufshop, einen kompetenten Orthopäden, einen netten Lauf/Leichtathletikverein sowie tolle Laufstrecken auskundschaften. Wenn mir irgendwer in der Beziehung weiterhelfen kann, bitte nur zu.

Jetzt werde ich eine neue Runde starten, diesmal aber etwas kürzer :-)

Schönen Gruß
Sascha

0

willkommen im Pott ;o) Also

willkommen im Pott ;o)
Also als Laufshop kann ich Dir Lauflust empfehlen, die haben mehrer Filialen in der nähe. (siehe www) Ich persönlich war in Bochum. Super nette und kompetente Leute da. Die hatten sogar für mich als blutigsten aller Anfänger ein "offenes Ohr" War echt total begeistert!

mit freundlichem "Mahlzeit" aus den "Bochumer Alpen" ;o)

Jou, dat Pott-Gebirge...

...durfte ich vergangenes Wochenende auch laufend erleben - ich war in Bochum verblüfft. Macht aber Spaß.

Glückwunsch zum Umzug, aber für Rostock würde ich an Deiner Stelle noch nicht trainieren - 2008 fällt der Kram nämlich aus. 2009 wird's dann vielleicht wieder was.

Ich bin noch nicht entschieden, welchen der "vielen" Ersatzmarathons ich laufen werden - tendiere aktuell recht stark zu der weltbekannten Veranstaltung "Marathon rund um Wellen" in der Nähe von Bremerhaven.

Vielleicht hast Du ja noch 'ne gescheite Alternative - gibt's vielleicht im Pott oder am Niederrhein was?

---
de nihilo nihil

Essen und Laufen - Passt das?

Lieber Sascha,
das passt ganz prima. Ich habe mal ein paar Jahre in Essen gewohnt und war auch erstaunt über die "Höhenzüge". Wenn du es mal etwas flacher angehen willst, sind geeignet: Der Rhein-Herne-Kanal im Essener Norden, dessen Wege bis nach Oberhausen hinein sehr gut ausgebaut sind; die Ruhr im Essener Süden. Bei deiner Kilometerkompetenz kannst du zum Beispiel problemlos von Essen-Kettwig nach Mülheim laufen, ganz flach und in sehr schöner landschaftlicher Umgebung. Eventuell lohnt es sich, mit dem Bus bis an Ruhr oder Rhein-Herne-Kanal zu fahren. Das geht ganz gut. Schön ist auch der Borbecker Schloßpark für kleinere Runden. Viel Spaß und grüß den Pott von mir.
kkdgri

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links