Benutzerbild von highlander2005

Hallo zusammen,
bin eben von meiner letzten traingseinheit für den HM in Bln.-Schöneled zurück und noch etwas platt. Nachdem ich meinen ersten HM in Burg/Spreewald ganz gut überstanden habe und von der Stimmung so begeistert war, mußte ich mich einfach für den Airportrun anmeleden. Ich habe zwar versucht den TP nach Steffny einzuhalten, das ist mir aber doch nicht ganz gelungen, denn manchmal brauchte mein Körper doch ein bis zwei tage Pause zum regenerieren. Jetzt bleiben noch 4 Tage zum Erholen und auftanken.
Kennt von Euch jemand die Strecke? Ich nehme an , dass die in jedem jahr geändert wird. Hoffentlich haben wir nicht so viel Wind und hohe Temperaturen. Der Wetterbericht läßt ja doch gutes hoffen.
Für alle, die dort dabei sind viel Glück und Spaß.
Gruß Michael

Strecke

Hallo,

ich war letztes und vorletztes Jahr "dabei". 2006 ist es wegen zu hoher Temperaturen ausgefallen aber fand dann zumindest letztes Jahr statt.
Nummernausgabe war in sonem "Innenhof", nicht weit vom Bahnhof weg. Zum Start wurde man mit dem Bus gefahren und man musste hoellisch aufpassen den letzten Bus noch zu bekommen. Die Strecke ist an und fuer sich gut da viel Platz und uebers Land. Es ist also nicht viel mit Zuschauern. Jedoch bei schwuelem Wetter (2006) oder starkem Wind (2007) ist die Strecke ne Qual ;-) da meist offenes Gelaende. Weil dieses Jahr der Start am So. und morgens stattfindet, wenn ich mich richtig entsinn, sollten die Temperaturen nicht das Problem sein.

Viel Erfolg

MfG
pu

Wolken, Wolken, Wolken aber kein Wind

Der Name sagt es schon: Airport. Da ist es für gewöhnlich flach und nicht wirklich schattig. Ich wünsche Dir und allen, die auch mal über die neue BBI-Baustelle laufen wollen viel Spaß und vor allem wenig Sonne und wenig Wind.

Für weitere HMs empfehle ich in der Gegend den Spreewald-Marathon (kannst auch HM laufen) oder (aber erst nächstes Frühjahr) den Berlin-HM. ist zwar auch sonnig und windanfällig (siehe 2006), aber da geht die Post ab. Letzerer ist vor allem schnell - so der Wind nicht so steht!

Gruß Schalk

Eher problematisch

Wir haben den Lauf letztes Jahr mitgemacht. Wir fanden die Strecke - ehrlich gesagt - sehr langweilig (kaum Zuschauer, links und rechts Bagger vom BBI, wenig Schatten) und die Organisation auch nicht so toll (letzter Kilometer entlang Baustelle und viel befahrener Straße). Der Wind tat sein übriges. Deswegen diesmal ohne uns.

Trotzdem viel Erfolg und Glück!

In diesem Jahr...

...gibt es laut SCC-Programm wohl nicht mal Duschen, auch deswegen diesmal: nein, danke. Der Rest zur Strecke ist gesagt. Was dem einen gefällt, stört den anderen. Der Wind hat es im vorigen Jahr sehr schwer gemacht.

Gruß, Docrob

war

letztes Jahr dort auch am Start und fands nicht sehr geil.
Zum einen spricht der Streckenverlauf nicht an, zum anderen find ich das Preis-Leistungsverhältniss absolut nicht in Ordnung.

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links