Benutzerbild von killerplauze

Hallo,

habe am Freitag um 10 Uhr im Rahmen eines Betriebssportfestes meinen ersten wettkampfmäßigen Lauf (5km).

Was sollte ich am besten Frühstücken?

Marmeladebrötchen? 3 Stunden vorher? Und am Vorabend Pasta?

Keine Ahnung...

Vielen Dank für Eure Tipps...!!!

keine Experimente!

Am besten keine Experimente! Iss' nichts, was du nicht schon mal probiert hast.
Für 5 km brauchst du dir nicht wirklich einen Kopf machen.
Ich mache es vor Wettkämpfen so:
So 2-3 h vorher eine leicht verdauliches Frühstück, also z.B. weißes Brötchen mit dünn Quark und Honig und eine Banane geht bei mir gut.
Schau vor allem, dass du gut ausgeruht bist, also am besten schon jetzt auf ausreichend Schlaf achten. Dann macht es auch nix, wenn du die Nacht vorher vielleicht nicht so gut schläfst. Am Vorabend am besten auch nix belastendes essen, Pasta ist gut, ich mag gerne Kartoffeln und Gemüse mit Tomatensoße und als Nachtisch Apfelmus. Eben insgesamt kohlehydratreich und vitaminreich. Alkoholfreies Bier dazu ist auch prima.

sehe ich auch so

bloss keine Experimente.

Ich ess morgens vor Wettkämpfen auch 1 weißes Brötchen und Marmelade, wenig Kaffee und wenig Milch.

Und am Vorabend nichts blähendes :)

Viel Erfolg

Kohlenhydrate! Nudeln mit

Kohlenhydrate!
Nudeln mit Soße ist am besten! Ansonsten würde ich mich ganz "normal" ernähren ;)

Essen...

Hi,
Essen ist bei 5km so gut wie wurscht...das macht kaum etwas aus. Schaust eben, dass Du nicht gerade einen vollen Magen hast, wenn es los geht und dass Du Dich ausgeruht und fit fühlst und nicht das Gefühl hast, dass Du eigentlich nicht laufen magst. Dann passt das schon.
Und für das nächste Mal hast Du schon eine Erfahrung mehr!!!
Gruss und viel Spass

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links