Benutzerbild von engelchen78

Heute bin ich gaaaanz langsam gelaufen, mit nem Schnitt von 7min/km. Mein Ziel ist es, nach und nach die Streckenlänge steigern zu können und dafür wollte ich heute merklich über 1h laufen.
Bei dem Tempo gar kein Problem, ich habe nach 1:18h aufgehört, aber nur, weil meine Knie nicht mehr klaglos weiter wollten...war wohl etwas ungewohnt für die beiden! Vielleicht bin ich für meine Gelenke auch zu sehr geschlichen :-)
Werde mir demnächst mal eine längere Hausstrecke zusammenstellen, heute gingen mir irgendwann die Ideen aus, wenn ich nicht grad Ampeln überqueren wollte.
Ich habe festgestellt, dass ich seit dem regelmässigen 3-mal-die-Woche-Training auf meinen gewohnten 8,3km merklich schneller sein kann bei gleicher HF und bei langsamem Tempo auch noch viel länger unterwegs sein kann als bisher. Vielleicht wird doch noch eine Langstreckenläuferin aus mir ;-)
Morgen steht mal wieder eine Radtour an von 60km, bin gespannt, wie meine Beine das verkraften.

Grüße,
engelchen78

0

Google Links