Nach einer Woche Regeneration und entzündungshemmendem Pillenschlucken nach dem Rhein-Ruhr-HM, dann einer Woche EM Urlaub in der Schweiz mit lecker Essen und ein klein wenig Wandern bin ich heute endlich mal wieder gelaufen. Und es hat gleich wieder so viel Spaß gemacht, dass ich mir den deprimierenden Weg auf Waage spare und einfach so tue als sei nichts gewesen.
Was habe ich aus den Schmerzen gelernt? Nicht über die Belastung gehen, wenn der Körper signalisiert "Stop". Lange Läufe sind ihm nicht recht, das kann ich akzeptieren. Zumindest bis zum Köln Marathon ;-)

0

Google Links