Benutzerbild von sabinche

Heute hat mein Verein sich an der Ausrichtung eines LEX Spendenlaufs beteiligt. In 54 deutschen Städten wurde dieser Lauf heute zeitgleich veranstaltet.

Es waren an die 60 Läufer und Läuferinnen gekommen, um für einen guten Zweck zu spenden und zwar zugunsten rheumakranker Kinder. Eine gute Sache, wie ich finde. Für jeden Spender gab es ein Multifunktions-Shirt und ein Gummiarmband, die Sponsoren zur Verfügung gestellt haben.

Es gab verschiedene Gruppen und ich habe mich meiner "alten Gruppe" angeschlossen. Wir sind 9 km gelaufen und waren bester Stimmung. Am Anfang habe ich mich irgendwie schwer getan; entweder war es schon wieder zu schwül oder mir steckte noch das Blutspenden von gestern in den Knochen.

Zurück am Ausgangspunkt gab es dann noch für jeden Apfelsaftschorle und eine Brezel.

Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass bei der ganzen Aktion auch hoffentlich einiges an Geld zusammen gekommen ist.

0

Blutspenden

Hi Sabinche, klar, dass das Blutspenden schwächt! Hauptsache ist doch auch, dass ihr Spaß hattet und viele Spenden gesammelt habt!
Grüßle
cc

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links