Hallo zusammen,
nur eine Kleinigkeit, aber ...

Ich laufe nun seit ein paar Wochen und bin bei knapp 9Km in 55 Minuten angelangt.
Allerdings mag ich mir meine Füße nun nicht mehr ansehen; keine Schmerzen, aber die Haut hängt in Fetzen. Wie offene Blasen nur halt ohne das es Weh tut. Auch beim laufen war bzw. ist alles bestens.
Was tue ich zur Pflege und Vorbeugung?

Gruß Gregor

Geh einmal zu einer

Geh einmal zu einer professionellen Fußpflege. Danach musst du darauf achten nach dem Sport immer zu duschen und dabei auch die Füße mit Seife zu waschen. Dann gerne abtrocknen (auch zwischen den Zehen) ;)

2x die Woche dann mit ner Hornhautfeile rüber, denn die Hornhaut zieht Wasser und kann später anfangen abzublättern.

Gruß

Kessel

Fußpilz

Klingt wie übelster Fußpilz. Da gibt es zwei Möglichkeiten: Beim Apotheker was zum Schmieren holen oder Amputation.

Hinweis: Ich bin kein Arzt. Es gibt vielleicht eine bessere Lösung. Aber keine eindeutigere... ;o)

Gute Idee

Danke für den Tip.
Die Amputation hat was:
1) Ich komme an die ldcalgröße von 1,80 m heran
2) Die Schuhe werden kleiner und somit leichter

Danach bin ich bestimmt deutlich schneller.

Aber Mal im Ernst, Fußpilz juckt und ist gerötet. Aber das trifft nicht zu

Könnte passen

Da die Stellen an der Hornhaut sind, könnte es passen. Ich werde wohl noch mehr Wert auf die Fußpflege legen.

Ich hatte zwar eher mit einem Hausmittel wie "dick Nivea" gerechnet, aber ...

Socken

also so auf die Distanz und auch ohne große medizinische Ausbildung, aber als ehemals Betroffener, bei mir trat es (wie trockene Blasen) an der Innenseite Mittelfuß auf, nachdem ich neue Einlagen bekommen habe:

Was für Socken trägst du denn? Ich laufe nur noch mit echten Laufsocken - recht dicke, die nehmen die Bewegung, die immer zwischen Fuß und Schuh auftritt gut auf und kosten nicht die Welt.

Eine andere Variante zur Akutbehandlung ist mit Tape (eigentlich zur Gelenkstabilisierung) die betroffenen Bereiche einfach abzukleben - geht ganz gut runter, pass aber auf, das du dir deine losen Fetzen dabei nicht wegreißt, ich habs teilweise auch einfach dran gelassen für ein paar Tage.

Ansonsten kannst es auch mal mit ganz dünn Vaseline versuchen - also nicht den Fuß aufweichen, sondern nur einen "Gleitfilm" erzeugen - hab ich nicht versucht, ist in der Akuten Phase ws auch nicht gut anwendbar.

Das die Schuhe gut passen setze ich mal voraus, hast du neue Schuhe - oder neue Einlagen?

Matthias

P.S.: Die Haut ablösen wäre ziemlich sicher ein Fehler, da die da drunter noch nicht fest genug ist!

Das Phenomen hab ich auch

Servus,
das "Problem" hab ich auch ab und zu und ich kann dich beruhigen, es ist kein Fusspilz!
Bei mir kommt das vor, wenn ich

- die falschen Socken anhabe -> Rutschen im Schuh
- nach dem Duschen Eincremen vergesse
- Einlegesohle noch von gestern ein bißchen feucht ist

besorg dir einfach ne Fusspflegecreme, kostet nicht die Welt und es reicht auch eine vom Schlekker ;-)

Außerdem erneuert sich die Haut oft von selber.

greets

vielleicht....

...hilft Allpremed

das ist schaum-creme für Diabetikerfüße, atmungsaktiv für trockenen Haut mit 10 % Harnstoff. Ich schmiere mit damit gelegentlich auf die nacht die Füße ein.
Vielleicht eine Testporbe aus der Apotheke besorgen?

Gute Besserung

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Danke für ...

Vielen Dank für die Hilfe, ich werde es wohl überleben. Auf jeden Fall ist mir nun Klar,dass die Füße von läufern mehr und andere Pflege brauchen als bei "Normal sterblichen".

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links