Hallo,

bin heute mal wieder gelaufen, nachdem ich gestern auf dem Stepper im Fitnescenter einen kleinen Schwächeanfall hatte, dachte ich jetzt gehts morgen mit dem Laufen gar nicht mehr. Aber heute morgen um 5:00 Uhr die Schuhe geschnürt und los gings, (leider ohne MP3-Player hat seinen Geist aufgegeben, so ein Mist, hatte ich doch gerade am Wochenende neue Hits drauf gespielt)
Nun denn, bin 10 km gelaufen, hügelige Strecke, Pace: 5:48 Min/km Puls: 146, bin zufrieden, hat Spaß gemacht. Morgen früh 6:00 Uhr will ich 1000 m schwimmen, dann bin ich richtig schön frisch um zur Arbeit zufahren. Laufen ist dann erst am Samstag wieder geplant, muß mich ja noch schonen nach dem Iller-Marathon.
Mein nächstes Ziel ist der Sportschecklauf in München am 29.07.08, möchte so gerne die 2 Std. für den Halbmarathon knacken. Schaun wir mal, wie es so geht über die Strecke einen Pace von 5:40 zu halten. Könnte klappen, die Strecke ist flach.

Gruß
Berghase

0

Aha

So sehen also 3 Wochen Pause aus:-)
Aber ich hab gut reden, ich nehme mir nach Marathons auch immer vor, lange die Beine hochzulegen, bin dann aber auch wieder nach ein paar Tagen auf der Strecke.
Sollte ich jemals zufällig auf einen Stepper in einem Fitnesscenter geraten, würde ich einen Schwächeanfall vortäuschen, um schnell wieder von solch Teil runterzukommen.
Draussen Spocht ist viel schöner.
Dann mal alles Gute auf dem Weg zur 1h59 (wenn Du auf einer hügeligen 10km-Strecke 5:48 bei gutem Puls schaffst, ist flach mit Wettkampfbedingungen und Wettkampfpuls unter 2h auf jeden fall drin)
Gruß, Marco
You´ll never spaß alone

Laufen macht Spaß

elli68
Hallo Berghase !

Ich drück Dir die Daumen für unter 2h für den Halbmarathon. Ich kann Dir nachfühlen, ich habe dieses Jahr drauf hingearbeitet und es 2 mal geschafft. Das war trotz guter Vorbereitung zeimlich hart aber wenn der Wille da ist und der Glaube an die eigene Leistung dann wirds auch was.

gruß elli68

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links