Benutzerbild von KramT

Der letzte Eintrag ist schon wieder über zwei Wochen her, zwischenzeitlich bin ich viel geschwommen, hatte wieder mein Freiwasser-Waterloo :( mit Neo, nach ca. 250m mit Atemnot und erschöft an den Seerand *lol*. Langsam zurück geschwommen und dann ging es so lala.
4 Tage später, Neo geliehen, mit "ohne Arme", und 2.400m am Stück nahezu problemlos, juhu :)

Naja, am WE war dann der 1. Hachede Triathlon in Geesthacht, kurzfristig nachgemeldet.
1.500m geschwommen, 42,2km Rad und 10km Lauf

Ich hatte natürlich nicht nach der tollen Triathlon Liste aus dem Forum gepackt *lol*, viel zu spät zum Umziehen, Transponder vergessen, Brille in der Tasche verbummelt, Socken vergessen rauszulegen, total unschlüssig was ich anziehe und fast zu spät zum Wasserstart gekommen...

Schwimmen, langsam wie immer *lol* als 10letzter oder ähnlich aus dem Wasser, war für mich aber o.k. Hatte auch vergessen vorher in die Brille zu spuken, so dass ich ca. 150m nach dem Tritt beim Start total im Nebel stand, was auch dazu führte, dass mich die Kanuten 2x wieder auf Spur bringen mussten. Ich bin ca. 38/39 Min. geschwommen, hatte beim Start den Transponder vergessen anzulegen... ohne Worte.

Rad, 2 Runden Rundkurs, ging den Umständen entsprechen. Das Spektakulärste hier war beim Anziehen der Radschuhe, runter, in die Schuhe wieder hoch und mir war plötzlich so schwindelig, dass ich fast in die Fahrräder gefallen bin... musste mich dann erstmal an meinem Rad festhalten.

Laufen war dann ein schöner 2,5km Rundkurs an der Elbe vorbei. Schwere Beine und fehlender "Druck" ließen mich dann nach etwas mehr als 44 Min. ins Ziel laufen.

Training geht weiter, heute noch mal 13 km relativ locker gelaufen und diese Woche noch ein- zweimal schwimmen, natürlich Freiwasser :)

Also, bis zum näxten mal

P.S. Bilder kann man bei www.fotosvomevent.de sehen ich hatte Startnr. 246 :)
und Veranstaltung 15.06.08 - 1. Hachede Triathlon

0

Hammer!

Wenn ich immer so lese, was Du so hintereinanderweg leistest, bleibt mir die Spucke weg... mir hätte schon der Lauf mehr als gereicht! *gg* ...zu allem anderen wär ich dann gar nicht mehr in der Lage...Reschpekt!

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

...

Respekt !!! von mir den hast Du auf jeden Fall !!!

LG
Micha

Bilder

Hi KramT,
herzlichen Glückwunsch zu deiner Leistung. Hört sich im Großen und Ganzen doch recht gut an. Auf den Bilder siehst du ziemlich locker aus, du kannst ja sogar noch freundlich kucken. An dein persönliches Limit bist du da wohl nicht geganen :-) Da wäre noch mehr drin gewesen :-)
Gruß
Frank
_________________
keep on running :-)

Wow....

Wenn man das so liest, fallen alle Ängste ab und man möcht am liebten gleich selbst auf die Strecke.

Und jetzt noch ne dämliche Frage. Das Problem mit der Nebelbrille hab ich auch sehr oft. Hilft Spucke wirklich???
Jetzt lach mich bloß nicht aus.

LG Sandra

Gut gemacht KramT! :-) Ich

Gut gemacht KramT! :-) Ich glaube deine "Probleme" beim Triathlon könnten mir auch passieren. Aber habe ja auch noch ein bisschen Zeit.
Aber warum spuckt man vorher in die Brille??? Ich war diesen Sommer schon ein paar mal im See schwimmen und bin am Anfang immer Zick-Zack geschwommen ;) Ich hab das dann zum Schluss so gemacht, dass ich etwa 50m geschwommen bin, mich kurz orientiert habe und weiter bin. Zusätzlich hab ich mich an der einfallenden Sonne orientiert.

Nebelbrille

Spucke hilft nicht wirklich. Ich nehme immer ein bißchen Spülmittel oder Duschbad, dünnen Film drauf schmieren (innen), ein bißchen mit Wasser ausspülen, aber nicht zu viel, nur soviel, daß der Spülmittelfilm nicht stört und dann sieht man klar.

na endlich geht die Saison los...

... hat hoffentlich Spass gemacht.

Nur war das denn Dein erster Triathlon...

aber was soll's die Bilder sind auf dem Spass- und Relaxlevel ziemlich weit oben. Und ich weiss, wovon ich rede (Isartaler Mailauf...).

Unter http://www.foto-team-mueller.de/index.php?id=463&backPID=463 Startnummer 574 gibt es auch neue Bilder von mir...

Gut gemacht!

Danke für die erheiternde Teilhabe an deinem Wettkampf!
Kleine Pannen gibt es immer mal und so lange man nicht um Weltklassezeiten kämpft, ist es doch nicht so tragisch, wenn man unterwegs ein paar Sekunden verbummelt wegen der eigenen Schusseligkeit.

Freiwasser schwimmen hatte ich letzte Woche auch im fast Badewannen-warmen Wannsee. Habe mich morgens um 7h ins Nass gestürzt und bin erstmal mit der Sonne im Rücken geschwommen....dummer Fehler, denn so hatte ich auf dem Rückweg nicht nur die Sonne im Gesicht, sondern musste auch noch gegen die Strömung ankämpfen. Die Havel dümpelt da zwar seicht vor sich hin, aber ich ungeübte Landratte merke das dann besonders, wenn ich vorher schon 20 Minuten im Wasser war, wenn es auf einmal gegen den Strom geht. Aber nutzte ja nix - die Alternative wäre das Ufer gewesen und zu Fuß zurück zu meinen Sachen, das wäre ja noch blöder gewesen.

KOR WhiteTara

Danke

...für die netten Worte, zurück bin ich auch noch nie gegangen, zum Glück aber ich gehe auch nicht alleine schwimmen, noch nicht, da habe ich viel zu viel Angst, dass ich nicht wieder komme ;)

Aber wird schon =:o)

I'm not fat, I'm big boned

Har, har,...

War natürlich nicht der Erste aber das ist eine schlechte Angewohnheit alles auf den letzten Drücker zu machen ;)

Aber der Triathlon hat grossen Spass gemacht und zumindest der Spasslevel war hoch :)

Du siehst aber auch entspannt aus ;)

P.S. bin gerade vom langen Lauf, 2:46 wiedergekommen, 32 km und es lief wirklich gut =:o)

I'm not fat, I'm big boned

Freiwasser hat mir...

...einer hier aus dem Forum mal erzählt, alle 5 - 10 Züge einen Wasserballer Zug, Kopf aus dem Wasser und orientieren, funzt auch :)
Aber meine Brille beschlägt manchmal mehr manchmal weniger.
Ich habe das Gefühl, dass sie nicht beschlägt wenn ich reinspucke bzw. auch kurz auslecke und dann einmal mit Wasser ausspühle.
Doppeltes Probelm ist, wenn sie beschlagen ist und dann noch Sonne da ist hilft nach vorne schauen nix mehr weil ich nur noch einen riesigen verschwommenen Schleier sehe.

Also viel Erfolg

I'm not fat, I'm big boned

Spucke hilft...

...bei mir, bzw. ich lecke die Brille auch schon mal von innen aus einmal mit Wasser kurz ausspülen und ich habe das Gefühl, dass es hilft.

Aber Danke ploos, versuche ich auch mal.

btw - ich wasche die Schwimmbrille auch manchmal mit Spüli aus, so nach allen 5 - 8x Schwimmen.

Also viel Erfolg

I'm not fat, I'm big boned

Ja, danke...

...ich kann mich nicht mehr richtig erinnern... aber ich weiss, dass ich verdammt schwere Beine hatte und, dass nicht mehr ging und/oder ich auch nicht mehr wollte.

Das war genau richtig 4 Wochen vor Zürich...

Wenn ich da noch so locker dreinschaue bin ich froh und dann habe ich auch wieder etwas mehr Zeit meinen Blog zu pflegen.

Danke =:o)

I'm not fat, I'm big boned

Danke Micha,

mein Sonnenschein ;) Ja aber das gehört zum Training und das ist was ich mir vorgenommen habe.
Und wie gesagt, auch wenn ich im letzen Viertel der Ergebnisliste bin bin ich auch stolz auf die Leistung und hoch zufrieden.

Also, lauf auch schön weiter und wichtig, immer schön regelmässig =:o)

I'm not fat, I'm big boned

alles Taktik

Einfach vor dem Fotograf kurz zurücknehmen, lächeln dann weiterhecheln...:-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links