Benutzerbild von köln42195

Jetzt geht es wieder los:
noch 16 Wochen bis zum Köln-Marathon.

Nachdem ich im April wenig, im Mai fast gar nicht gelaufen bin – das Fahrradfahren ging halt vor – heißt es jetzt die Wochenkilometer wieder auf 60km steigern (wie 2007).
Wenn ich ja gestern Morgen meinen Hintern aus dem Bett bekommen hätte, hätte ich versucht den ersten 30ziger zu schaffen. Samstagabend war ich so müde, dass ich mir schon keinen Wecker gestellt habe. Sonntag habe ich mich geärgert. Das Wetter war morgens ideal. Egal. Nachmittags gut 22km abgerissen. 5:45min/km – zu schnell für einen ruhigen Lauf, lief aber super. Etwas langsamer und die 30km sind kein Problem.
Jetzt wird der erste 30ziger halt am 28.06. oder 29.06. gelaufen. Ziel ist es, 7-8 lange Läufe bis zum Marathon auf dem Konto zu haben.
Gegenüber 2007 will ich versuchen, dass Tempotraining noch zu optimieren, dass heißt regelmäßiger zu machen. Ansonsten war die Vorbereitung in den letzten Jahren immer ok.
Eine Zeitverbesserung gegenüber 2007 werde ich wohl nicht schaffen. Der Lauf 2007 war nahezu perfekt und noch mehr Trainingskilometer/ Woche ist mit der Familie kaum zu vereinbaren. Somit wäre ich mit einer Zeit um die 3:30Std hoch zufrieden. Mal schau´n was geht.

0

Tempo

Wieso findest du 5:45 zu schnell für einen ruhigen Lauf ? Bei deiner Marathonzeit ist das doch deutlich langsamer als Wettkampftempo. Und du hast ja auch "nur" 22 km gemacht, gell ? :-)
Das Problem mit dem Tempotraining kenne ich - ich hasse es !
Darum mache ich es auch (allein) nie, werde dafür gerade mit starkem Leistungsverlust bestraft ...

langsame Läufe

Meine langen, langsamen Läufe mache ich so um die 6min/km. Liegt teilweise auch daran, dass meine Laufstrecken recht hügelig sind. Nur zwischen tiefsten und höchsten Punkt der Strecke gestern liegen 180 Höhenmeter. Und sonst war es auch nicht nur flach :-)
___________________
keep on running :-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links