Benutzerbild von Sani1976

Ich hab mich nun entschlossen, nach langer reichlicher Überlegung, morgen in Fürth nicht mit an den Start zu gehen.

Der Grund ist, dass ich seit ca. 4 Wochen nach jedem Lauf Hüftschmerzen bekomme. Diese dauern meist 2-3 Tage an. Ähnlich wie ein mittelschwerer Muskelkater in der Hüfte rechts und links. Jetzt nichts weltbewegendes, oder was mich vom Laufen ganz abhalten könnte.....

Trotzdessen kann ich mir gut vorstellen, wie meine Hüften schreien, wenn ich morgen den Halbmarathon laufe. Danach wird gar nichts gehen erstmal für Tage und das kann und will ich nicht riskieren. Die kommende Woche steht noch voll im Zeichen des Schwimm- und Radgottes (da merke ich meine Hüfte nicht komischerweise)

Einen Halbmarathon kann ich immer mal wieder laufen, aber meine Olympische Distanz werd ich wahrscheinlich nur einmal im Leben machen......

Ich hab keine Ahnung was ich da habe. Die einen sagen, es könnte an meine Schuhen liegen, die anderen meinen es wäre ne Überbelastung weil ich in den letzten Wochen ziemlich viel trainiert habe, die nächsten sagen das kommt vom Asphaltlaufen usw. usw. usw.

Wie dem auch sei.....

Ich wünsche allen Jogmappern morgen einen schönen Lauf und viel Erfolg. Ich will die Schweinehunde kotzen hören und ich werde bestimmt sehr oft an Euch denken.
Vielleicht schau ich mir das ganze ja auch als Zuschauer an.....

In diesem Sinne,
eine traurige, aber vernünftige Sandra

0

Hüfte

Du brauchst wahrscheinlich nicht noch mehr gute Ratschläge, aber vielleicht ist es einen Versuch wert: Nach dem Laufen das rechte Knie anwinkeln und vorsichtig nach oben links ziehen; selbiges mit dem anderen Knie in die andere Richtung. Ich dachte auch ewig, ich hätte es mit der Hüfte (bei mir war es einseitig), bis eine Physiotherapeutin feststellte, dass es irgendein winziger Muskel war, der für die Aufhängung der schrägen Bauchmuskeln oberhalb des Beckenkamms verantwortlich ist (hoffentlich liest das kein Mediziner). Egal, die Schmerzen hatte ich in der Hüfte und nach dem Dehnen ließen sie nach und waren nach einer paar Wochen ganz weg: nie wiedergekommen!
Deine Entscheidung, den HM abzusagen, finde ich vernünftig - und mutig! Hut ab!
Gute Besserung!

SCHADE - aber - VERNÜNFTIG!!!

"Wenn es weh' tut, dann sollte man(n) aufhören" hat mal irgendwer gesagt. Und vielleicht ist es doch gut mal auf seine innere Stimme zu hören.

Ich wünsche Dir eine gute Besserung, damit Du bald wieder mehr Freude und Spaß am Laufen hast.

Bin ja ebenfalls gespannt, ob mein Sprunggelenk morgen stand hält. Das macht mir in letzter Zeit ab und zu Sorgen.

Viele Grüße nach Strullendorf - und laß' den Kopf nicht so hängen...

HuBeLiX

Alle Achtung!

Vor soviel Vernuft zieh ich alle Hüte!

Ich wünsch Dir dass sich Dein Hüftproblem bald in Luft auflöst und dass Du dann bald wieder mitmachen kannst.

lg
wieslflink

Weise Entscheidung :)

Hallo Sani,

wir (ich) haben dich schmerzlich vermisst. Und ohne unsere kurzweilige Unterhaltung bin ich sogar zwei Minuten zu spät im Ziel angekommen ;).
Wär' ich nur mal so vernünftig gewesen und hätte ab km13 auf mein Knie gehört... :/.

Auf jeden Fall die richtige Entscheidung von deiner Seite. Nur eine kleine Korrektur: Deine ERSTE olympische Distanz wirst du nur einmal im Leben machen :P.

Viele Grüße und gute Genesung,
IC

Hi Sandra,

schade dass Du nicht da warst. Aber die Entscheidung war wirklich vernünftig. Man sollte auf seinen Körper hören. Mit dem Treffen hat leider auch nicht alles so geklappt wie geplant. Wir IC, Hubelic und ich mit meiner NichtJogmapBegleitung -meerunner hat uns dort schon verpasst-haben uns zwar vorher kurz getroffen, dann aber in dem Chaos aus den Augen verloren, so dass jeder allein gelaufen ist. Es war aber trotzdem schön und es wird schon nochmal eine Gelegenheit geben

Liebe Grüße und lass den Kopf nicht hängen

Ulrike -die auch die gesteigerten Umfänge der letzten Wochen merkt und ´nen Gang rausnimmt

carpe diem-Nutze den Tag

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links