Na,da schien doch mal die Sonne und Elli dachte ich lauf mal los. Weit gefehlt..nach 15 min fing es an zu tröpfeln. Na ja dachte ich, was so ein richtiger jogmapper ist, der dreht wegen so ein paar Tropfen nicht um. Aus den Tropfen wurde ein Guß und pitschnasse 10,7 Kilometer aber durch gehalten, wenn auch nicht in Bestzeit, weil mir die Haxen und die Arme eingefroren waren aber immerhin.

Außerdem hat meine Pulsuhr wieder mal gesponnen, denn mein gefühlte Durchschnittspuls war nicht 161, sondern eher 155. Da ich in einer Gegend laufe in der viele Strommasten stehen, die meine Pulsmessung durcheinander bringen. Interessant ist allerdings, daß diese Probleme bei schwülem Wetter oder Sommerregen, sowie mittags und abends verstärkt auftauchen. Im Winter war die Messung eher genau. HAtte meine Uhr auch schon bei Polar, da ist wohl nix zu machen außer ne teure zu kaufen, obwohl meine ja auch nicht billig war ( F6 für 99 € ).

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

0

kontaktprobleme

probleme mit der richtigen pulsanzeige hab ich nur wenn die kontakte auf der haut nicht genug angefeuchtet sind. ansonsten kenn ich das "strommasten-problem" nicht. auf meinen strecken gibt es davon durchaus einige.
zum wetter: regenwetter muss selbst eine billige pulsuhr von aldi aushalten.

kann sein das du ein montags-modell erwischt hast.

gruß
wieselflink

Vermutlich strahlen die

Vermutlich strahlen die Masten bei feuchtem Wetter weiter ab. Das Problem mit den Strommasten hast du bei Polar bei billigen Modellen meistens. Insofern kann ich Suunto sehr empfehlen, da diese bei allen Modellen eine digitale Übertragung haben, welche auch durch Stromfelder nicht gestört werden kann.

Pulsfrequenz-Datensalat

Ich habe in meiner Wohngegend einige impulsstarke Sendemasten stehen, die trotz abgeschirmter Pulsgurte/-uhren immer für exorbitante Werte in einem bestimmten Gebiet sorgen. Über die letzten drei Jahre testete ich deren Einfluss mit Garmin 305, Suunto T3 und einer Polar - immer mit demselben Ergebnis: Datensalat. Über die Datenbank der Bundesnetzagentur hatte ich irgendwann herausgefunden, dass in meiner Nachbarschaft drei offenbar stark abstrahlende Sendemasten stehen, die die Werte beeinflussen. Weiß der Teufe, was die noch alles beeinflussen ;-) ...

klada

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links