Benutzerbild von strider

Die gute Nachricht zuerst: es hat alles geklappt. Wollte heute beim Polizeilauf testen, wie weit drei Wochen nach Krampfader-OP und zwei Wochen nach Hundeüberfall Bein und Leiste halten, und beides hielt prima. Bestes Laufwetter, nur etwas windig, flache Strecke an der Saar, nette Laufbegleitung und gute Einteilung: die erste Hälfte etwas verhalten, die zweite Hälfte schneller, aber nicht am Limit, den letzten Kilometer noch mal Gas gegeben. Bestzeit zwar um 1:30min überschritten, aber gemessen am augenblicklichen Laufstand prima.
Einziger Wermutstropfen: vielleicht hätte man sich anhand der Ergebnisse der Vorjahre vorher informieren sollen, dass man mit einer Zeit von 56:00 min Vorletzte wird ;-)

0

Oha!

Erst mal super, dass alles so gut geklappt hat! Vorletzte mit der Zeit?! Hallo???? Mit 12 min mehr war ich letztes Jahr drittletzte ;-)
Also Glückwunsch - das wichtigste ist doch, dass alles gehalten hat und das Gas geben noch geht :-))

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links