Benutzerbild von Marialauf

Nachdem ich meinen Schleimbeuteln Zeit zur Erholung gelassen habe, hab ich nun wieder angefangen, vorsichtig zu trainieren. Ich halte mich eisern daran, kurze Strecken zu laufen, durchaus nicht in einem Schleichtempo und dann aber relativ lange Gehpausen einzulegen. So klappt es wunderbar und mir tut nichts weh. Ziele, wie Nikolauslauf in Köln habe ich erst mal ad acta gelegt und sage mir, es geht nur um den Spaß.(sowieso natürlich) Falls doch noch was draus wird (sind ja noch ein paar Monate), dann umso besser. Wenn nicht, gibt's keinen Grund, enttäuscht zu sein.

Euch allen viel Spaß noch und viel Erfolg!
Marialauf

0

Google Links