Benutzerbild von anja-rennt

kennt ihr das auch?
der urlaub naht und es wird einem mal wieder bewusst, dass man jeden tag gegen berge von arbeit anläuft.
sonst ist einem ja klar, das man morgen wiederkommt und der feierabend fällt leichter, man ist entspannter.
nun aber steht der jahresurlaub (3 wochen) kurz bevor und ich denke, das muss noch klappen und das auch noch aber cheffe fällt auch noch ständig was neues ein.
nebenbei dann den urlaub planen, fette radtour, wuffi unterbringen, leute wieder zusammenbringen und vor allem den alltag schaffen, laufen wollen, chor auftritte meistern.
komme gerade nach hause (nach mind 2 überstunden mal wieder), muss feststellen, dass mein zimmer über und über ist mit baustaub. dämel ich, hätte ja mal die fenster schließen können, wenn die bauarbeiter draußen an der fassade kloppen. bin fassungslos, jetzt noch sauber machen?
bei dem stress ist es aber kein wunder, dass es mal nicht immer so läuft.
meine luft ist wech. weiß auch nicht, habe jedenfalls kein asthma, alles psychisch.
ich will das aber nicht!!!
will laufen, will singen und ich brauche verdammt noch mal luft - viel luft.
also muntert me mal auf und ihr seid alle eingeladen zum chorkonzert (weltmusik) und zur radtour (auf auf nach lärz ;-)!

0

Hallo Anja,

laß dir ein dickes Fell wachsen. Was du auf Arbeit nicht schaffst, laß einfach liegen. Dein Körper zahlt es dir sonst irgend wann mal heim. Man muß lernen NEIN zu sagen. Ich habs gelernt (jedenfalls kann ich es jetzt immer öfter), nachdem mein Körper mal gestreikt hat.
Der Staub ist morgen auch noch da, der läuft nicht weg. Geh laufen und bau deinen Streß ab (vielleicht kannst du ja dabei singen *g*).
Bleib schön ruhig, es kommen wieder bessere Tage!
Schönen Urlaub und gute Erholung
wünscht Laufspaß!

jup wie recht...

...du ja hast. hatte es dem stress auch gleich mal gezeigt - alles abgeschüttelt.
mittlerweile im urlaub angekommen und es läuft immer noch. der doofe baustaub ist mittlerweile größtenteils weg (auf den schränken kann er bleiben - echter hamburger rotklinker).

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links