Das dauert ja mal echt ewig bis alle Diagnosen durch sind.

Angeblich ist mir der Knorpel im rechten Knie abgerissen. Also kein Innenmeniskusriß wie vorher vermutet.
Mein Arzt meinte, ich könne es mir abschminken jemals wieder zu laufen.
O-Ton: "Mit einem Ersatzreifen fährt man schliesslich auch nicht ewig herum."

Das gleiche habe ich schon mal vor 10 Jahren gehört und seitdem bin ich ettliche HM und einen M gelaufen. Damals hatte ich auch eine Knorpelfixierung.

Also ich will das mal jetzt nicht glauben. In zwei Wochen werde ich operiert.
(Was das dem Gesundheitswesen kostet, da ja dadurch der Heilungsprozess (ich bin nun ja schon 2 Wochen zu Hause) nach hinten rausgeschoben wir) Früher gibt es für größere Eingriffe keinen Termin und ich will aber nicht jeden da ran lassen.

Dann ist noch eine Beinachsenkorrektur im Gespräch. Aber bisher sieht es so aus, als ob ich total gerade Achsen (bin ich ein Auto und soll tiefer gelegt werden?)habe und dieses Zersägen meines Unterschenkelknochens mir erspart bleiben wird.

Naja und wenn alles nicht fruchtet, wäre ich ein Kandidat für einen Schlitten, eine Knieprotese und das mit noch nicht mal 40 Jahren. Mahlzeit.

Aber erst mal abwarten.

Zur Zeit schwimme ich viel. Wenigstens etwas Bewegung.

Es ist unglaublich, wie schnell der Oberschenkelmuskel sich von mir verabschiedet hat. Da gibt es später viel zu tun.

Was teilweise anstrengend ist, ist den eigenen innerlichen Optimismus aufrecht zu erhalten.
Ich sehe nur noch Rennradfahrer und Läufer, wenn ich aus dem Haus gehe. :-) Soviel habe ich früher nie gesehen lach (selektive Wahrnnehmung lässt grüßen)

Genug gejammert, wünsche allen ein frohes Training!

Und ich werde wieder laufen! So!

0

Kann ich gut nachvollziehen,

Kann ich gut nachvollziehen, mir gings beschissen, als der Doc mir am Freitag das Schreckensbild eines künstlichen Hüftgelenks ausmalte. (sieh mein Blog) Ich hab zwar direkt nach Alternativen für mich gesucht, nur hält mir jetzt meine Familie vor, ich wolle nur trainieren, hätte gar kein Interesse mehr an "normalem "Familienleben( was auch immer das ist) ne Radtour, bei der man sich mal nach 2km (?) hinsetzt, und die Landschaft anschaut...
Ich hadre schon mit mir, daß ich zum Röntgen war, außerdem stört mich die Fliege an der Wand.
Alles Gute, Astrid

Hey...

...alles Gute für die Zukunft. Nur den Mut nicht verlieren, denn die größte Heilkraft sind der eigene Wille, Glaube und Kraft. Gibt doch so viele Beispiele bei denen gesagt worden ist, das wird nichts mehr, sie müssen ihren Sport beenden und wird praktisch zum Sportinvaliden abgeschrieben. Selbst einem Michael Ballack hat man in frühen Jahren schon ein Karriereende prognostiziert bevor sie richtig anfing und nun soll er uns zum EM-Sieg führen. Also gibt nicht auf!!!
Du selber hast doch schon beim ersten Mal bewiesen, das es weiter geht (Weil immer noch was geht)

Viele Grüße
Sascha

---

Quäle deinen Körper, sonst quält er dich!!!

Alles Gute ...

Auch ich hatte schon so manche Probleme mit meinen Knien. Knorpel wurde entfernt, dann der Minuskus behandelt usw.
Aber inzwischen laufe ich wieder und auch einen Marathon habe ich absolviert.

Daher nicht den Mut verlieren, gut ausheilen lassen und auf ... es wird schon wieder.

Alles Gute ...

Solskinn
20359 Hamburg

an alle schmerzgequälten

elli68

Hallo Leute !

Bei mir hat der Arzt letzte Woche eine beidseitige Schrägstellung der Hüfte diagnostiziert. Also irgendwann krieg ich auch ein künstliches Hüftgelenk. Sein Rat an mich war jedoch weiterlaufen, weil er sieht das Laufen für mich ein Stück Lebensqauliät bedeutet.

Ich war über die Aussage verwundert und zugleich erfreut. Es gibt eben doch Sportärzte mit einem Herz für Läufer.

und Astrid mit einem künstlichen
Hüftgelenk kannst Du doch dann erst recht schmerzfrei laufen oder ? Und Frag Deine Familie mal ob ihnen langfristig eine Mama mit der jetztigen Stimmung oder der alten lieber ist. Und fragen Deine lieben Dich ob Du es gut findest wie sie ihre Freizeit gestalten ?

Also ich mach weiter und das solltet Ihr auch denn sonst kriegt man den Frust.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links