Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von jogger63

Hallo Admin,

ich denke über den Kauf der o.g. Uhr nach. Jetzt stellt sich die Frage, ob ich man die Daten in Jogmap übernehmen kann. Wenn nicht von der Uhr direkt, dann vielleicht über movescount?

Ansonsten natürlich die allgemeine Frage an die Community, ob schon jemand Erfahrungen mit der Uhr gesammelt hat.

Viele Grüße

Jogger63

Ambit -> movescount -> gpx -> gpx upload

Bin zwar nicht der Admin, aber das ist der Weg den ich nutze:
- Von Ambit in movescount hochladen
- Lauf von movescount als gpx exportieren
- Über gpx upload daten in Jogmap laden

Jogmap hat dann die Strecke und die Zeiten. Alles andere wird genau wie bei Garmin nicht übernommen.

Vielen Dank

für Deine Antwort. Bist Du ansonsten mit der Uhr und der Funktionalität zufrieden?

Viele Grüße

Jogger63

Wie meine Omma zu sagen pflegte: Essen und Trinken schmeckt und bei der Arbeit sticht's

Ambi 2s

Hi
ich habe seit 3 Monaten ein 2s. Ich bin absolut zufrieden. Hat bei meinem ersten Marathon begleitet, hat zwar auf den Strecke 300 m Unterschied gezeigt, aber wes waren insgesamt 1300 hm dabei, also es geht.
Wenn Du keine triathlonist bist sondern "nur" läufts, gibt es die neue Variante 2R für Runner die eine bessere Pace - bestimmung bietet durch Beschlunigungssensoren. Dafür kein Multisport aber etwas billiger.

mangia bevi ama forte non ave paura della morte

Zufrieden

Mit der Ambit 2s bin ich bisher auch sehr zufrieden.

Die Ambit 2R kam für mich nicht in Frage.
a) Design
b) Multisport Option fehlt, dafür hat sie viel Funktion, die ich nie brauchen werde.
c) im Verhältnis zur Ambit 2S zu teuer. Das wird sich noch ändern. Aber im I-Net ist die 2S schon deutlich günstiger als UVP zu haben.

Was mir nicht gefällt: Völlige Abhängigkeit vom Web. Die wichtigsten Einstellungen gehen alle nur über Movescount. Und eine pfiffige Art zur lokalen Datenspeicherung habe ich noch nicht gefunden. Auch sind die Sicherheitseinstellungen in der Community äusserst kritisch (also entweder ganz oder gar nicht privat). Deswegen bleibe ich dort 100% privat und tummele mich lieber in Jogmap.

Warum Ambit2 S

Hab jetzt viele Uhren durch... -> bin beim Ambit 2S gelandet und geblieben & habe heute >300 Moves.

In der engen Wahl waren:
Ambit 2 unnötig dick, dafür 16 statt 8h
TomTom zwar geil nur leider fehlt mir pers. das Navi
Forerunner 220 oder 620 auch OK

Pro&Cons:
Es ist richtig, dass man bei der Suunto die Einstellungen nur Online brachen kann. Die alternative ist es die Knöpfe anderer Uhren durch komplexe Menues zu bedienen.
Einmal programmiert bzw. eingestellt wie man es mag, nutzt man meist eh nur noch den Upload.
Die Stärke des Wireless Upload (BT4) einiger Modelle relativiert sich, wenn man seine Uhr eh laden muss.

Just my 2 ct.

PS: Ich bin neu hier und stöbere gerade nach wie man Movescount Daten (EINFACH) eingestellt bekommt.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links